Direkt zum Inhalt

NAFTA

(weitergeleitet von North American Free Trade Agreement)

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Inhaltsverzeichnis

    1. Entstehungsgeschichte
    2. Gegenstand
    3. Ökonomische Erfolge
    4. Krise und Neuverhandlung

    Abk. für North American Free Trade Agreement, Nordamerikanische Freihandelszone.

    Entstehungsgeschichte

    Am 17.12.1992 unterzeichnete, zum 1.1.1994 in Kraft getretene Freihandelszone zwischen Kanada, Mexiko und den USA.

    Gegenstand

    Die Zölle und anderen nicht tarifären Handelshemmnisse zwischen den drei Teilnehmern der NAFTA wurden vollständig abgeschafft. Die Zölle der einzelnen Mitgliedstaaten nach außen wurden nicht vereinheitlicht. Die NAFTA verfügt über einen Streitschlichtungsmechanismus, der etwa dem der Welthandelsorganisation (WTO) entspricht, aber nur bei internen Handelsstreitigkeiten in Aktion tritt.

    Ökonomische Erfolge

    Die NAFTA hat zu einer Verdreifachung des Handels zwischen den Mitgliedstaaten bis 2008 geführt. Bis 2016 wurde der Handel fast vervierfacht. 2018 tauschen die Handelspartner täglich Güter im Werte von 2,6 Mrd. US$ aus, das sind stündlich Güter im Werte von 108 Mio. US$ pro Stunde.

    Krise und Neuverhandlung

    US-Präsident Trump stellt mit der America-First-Politik die Zukunft der NAFTA in Frage, die er neu verhandeln oder abschaffen will. Im Sommer 2018 wird ein neuer Deal zwischen den USA und Mexiko ausgehandelt. Kanada hat sich bis zum Ablauf der Frist am 30.8.2018 nicht auf die neuen Bedingungen mit den USA einigen können. Eine Einigung zwischen den USA und Kanada kam Ende September 2018 zu Stande. Die neue NAFTA gilt als NAFTA 2.0.  

    Mindmap NAFTA Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/nafta-37681 node37681 NAFTA node30562 Cluster node54229 Freihandelsabkommen node54229->node37681 node35709 Freihandelszone node54229->node35709 node37533 Multilateralismus node54229->node37533 node32822 Glokalisierung node50825 Triade node32822->node50825 node37318 internationale Strategie node31660 Außenhandel node31660->node50825 node50825->node37681 node50825->node37318 node51025 Wirtschaftsgeografie node35657 Globalisierung node48607 Wirtschaftsraum node48607->node37681 node48607->node30562 node48607->node51025 node48607->node35657 node54217 Brexit node54217->node37681 node54217->node54229 node34781 Europäische Zentralbank (EZB) node54217->node34781 node30919 Binnenmarkt node54217->node30919 node47067 Zollunion node54217->node47067 node38745 Migration node54217->node38745 node43543 Sonderwirtschaftszone node43543->node48607 node37652 internationale Arbeitsteilung node37062 nicht tarifäre Handelshemmnisse node35709->node37681 node35709->node43543 node35709->node37652 node35709->node37062 node35709->node47067
    Mindmap NAFTA Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/nafta-37681 node37681 NAFTA node54217 Brexit node54217->node37681 node35709 Freihandelszone node35709->node37681 node48607 Wirtschaftsraum node48607->node37681 node50825 Triade node50825->node37681 node54229 Freihandelsabkommen node54229->node37681

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete