Direkt zum Inhalt

retrograde Erfolgsrechnung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    mehrstufige Erfolgsrechnung, bei der Erlöse einzelner Bezugsgrößen angesetzt und sukzessive Kosten abgezogen werden. Wichtigste Ausprägung der retrograden Erfolgsrechnung sind Deckungsbeitragsrechnungen.

    Gegensatz: Progressive Erfolgsrechnung.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "retrograde Erfolgsrechnung"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap retrograde Erfolgsrechnung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/retrograde-erfolgsrechnung-45680 node45680 retrograde Erfolgsrechnung node32348 Erfolgsrechnung node45680->node32348 node29843 Deckungsbeitragsrechnung node45680->node29843 node42160 progressive Erfolgsrechnung node45680->node42160 node33703 Gewinn- und Verlustrechnung ... node32348->node33703 node39327 Kosten node32348->node39327 node41465 Investitionsrechnung node41465->node32348 node50306 Wertschöpfung node50306->node32348 node27166 Deckungsbeitrag node29843->node27166 node49242 variable Kosten node29843->node49242 node33359 fixe Kosten node29843->node33359 node39542 Kostenrechnung node39542->node29843 node42160->node32348 node47146 Vollkostenrechnung node42160->node47146
    Mindmap retrograde Erfolgsrechnung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/retrograde-erfolgsrechnung-45680 node45680 retrograde Erfolgsrechnung node32348 Erfolgsrechnung node45680->node32348 node29843 Deckungsbeitragsrechnung node45680->node29843 node42160 progressive Erfolgsrechnung node45680->node42160

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete