Direkt zum Inhalt

Tigerstaaten

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Drachenstaaten; die asiatischen ehemaligen Schwellenländer und jetzigen Industrieländer Südkorea, Taiwan und Singapur bzw. das Sonderwirtschaftsgebiet Hongkong. Die gemeinsamen Merkmale dieser Länder sind ein hohes Wirtschaftswachstum, ein dynamischer Industrialisierungsprozess aufgrund der staatlich geförderten Strategie der Exportorientierung (exportorientierte Industrialisierung) sowie ein rasch zunehmendes Pro-Kopf-Einkommen. Dabei wird die Integration in die Weltwirtschaft durch Nutzung komparativer Vorteile angestrebt.

    Die Tigerstaaten wurden auch Newly Industrialized Countries (NIC) genannt, da sie an der Schwelle vom Entwicklungsland zum Industrieland standen.

    Länder, welche dem Entwicklungskonzept der Tigerstaaten bzw. NIC erfolgreich nacheifern, aber noch nicht deren wirtschaftliches Niveau erreicht haben, wie z.B. die Jaguar-Staaten in Lateinamerika (v.a. Mexiko und Chile), werden als Newly Industrializing Economies (NIE) bezeichnet.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Tigerstaaten Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/tigerstaaten-49867 node49867 Tigerstaaten node40081 komparative Vorteile node49867->node40081 node43902 Schwellenländer node49867->node43902 node40154 Industrieländer node49867->node40154 node28107 Autarkie node40081->node28107 node34488 Drachenstaaten node34488->node49867 node46343 Ricardo-Theorem node46343->node40081 node47994 Theorie der komparativen ... node47994->node40081 node37097 Industriepolitik Konzeptionen node37097->node40081 node54295 G20 node54295->node40154 node52010 Emerging Markets node43902->node52010 node43902->node40154 node54296 Nord-Süd-Handel node54296->node40154 node31281 Bruttonationaleinkommen (BNE) node31330 blockfreie Länder node31330->node43902 node30246 autozentrierte Entwicklung node30246->node43902 node40154->node31281 node41550 Newly Industrializing Economies ... node41550->node49867
      Mindmap Tigerstaaten Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/tigerstaaten-49867 node49867 Tigerstaaten node43902 Schwellenländer node49867->node43902 node40154 Industrieländer node49867->node40154 node40081 komparative Vorteile node49867->node40081 node34488 Drachenstaaten node34488->node49867 node41550 Newly Industrializing Economies ... node41550->node49867

      News SpringerProfessional.de

      • Wenige Unternehmen sind fit für die DSGVO

        Der Countdown läuft: Noch bis zum 25. Mai 2018 haben Organisationen für die Vorbereitungen auf die EU-Datenschutzverordnung Zeit. Wie eine Studie zeigt, hinken die meisten allerdings bei der Umsetzung hinterher. 

      • Nachfolger verzweifelt gesucht

        So viele Unternehmen wie noch nie sind auf Nachfolgersuche. Gleichzeitig geht die Schere zwischen Übergabewilligen und Übernahmeinteressenten immer weiter auseinander. Woran es liegt und was Unternehmer tun können.

      • Unternehmen profitieren von Corporate Volunteering

        Engagieren sich Mitarbeiter freiwillig für das Gemeinwohl, profitieren nicht nur gemeinnützige Organisationen und Gesellschaft davon, sondern auch Unternehmen. Wie Corporate Volunteering geplant und in der Unternehmensstrategie verankert wird.

      • Was Bewerber garantiert abschreckt

        Sie sollen Status symbolisieren und modern daher kommen, erreichen aber das genaue Gegenteil. Arbeitsuchende empfinden englische Jobtitel häufig als unnötig aufgebläht. Keep ist simple, ist der bessere Anglizismus im Recruiting.

      • Big Brother im Büro

        Die totale Überwachung von Mitarbeitern ist längst keine negative Utopie mehr, wie sie George Orwell oder Dave Eggers in ihren Romanen heraufbeschwören. Unternehmen können bereits jetzt die Aktivitäten ihrer Angestellten rundum erfassen. Wissenschaftler warnen vor Missbrauch.

      • Private Equity in Deutschland boomt

        Unternehmen günstig kaufen und mit Gewinn verkaufen. Das ist das Konzept von Private Equity-Gesellschaften. Sie sind in Deutschland nach wie vor sehr aktiv, wie eine aktuelle Studie zeigt.

      • Zu wenig Innovation vor lauter Transformation

        Im BCG-Innovations-Ranking 2018 liegen US- und Digitalunternehmen klar vorn. Deutsche Firmen sind erst ab Platz 21 zu finden. Doch was hemmt hierzulande eigentlich die Innovationskraft?

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Hans-Dieter Haas
      Lehrstuhl für Wirtschaftsgeographie,
      Ludwig-Maximilians-Universität München
      o. Univ.-Prof. i. R.
      Dr. Simon-Martin Neumair
      Lehrstuhl für Wirtschaftsgeographie
      Ludwig Maximilians-Universität

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Schon immer befand sich die Welt im Wandel, doch seit Beginn der Globalisierung hat sich der Eindruck verstärkt, daß der Wandel noch rasanter geworden und politisch kaum noch steuerbar sei. Auch das Entwicklungsparadigma hat sich im Verlauf dieses …
      Asien verblüfft: in den siebziger Jahren durch die wirtschaftlichen Erfolge japanischer Unternehmen, wenig später durch den raschen Aufstieg der südostasiatischen Tigerstaaten Hongkong, Singapur, Südkorea und Taiwan zu voll entwickelten …
      Ziel dieses Kapitels ist es, die Rolle von Finanzmärkten in der Volkswirtschaft von Schwellenländern darzustellen und dies für die Analyse des Umbaus der chinesischen Energieinfrastruktur nutzbar zu machen. Da diese im Allgemeinen sehr …

      Sachgebiete