Direkt zum Inhalt

komparative Vorteile

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Begriff: Eine von mehreren Grundlagen der internationalen Spezialisierung und des internationalen Handels. Hypothetische Referenzsituation ist die Autarkie. Wenn in einem Land bei Autarkie der Preis des Gutes 1 im Vergleich zum Gut 2 geringer ist als in einem anderen Land, dann hat dieses Land einen komparativen Vorteil beim Gut 1.

    2. Ursachen komparativer Vorteile sind Produktivitätsunterschiede (Ricardianisches Modell) oder internationale Faktorausstattungsunterschiede (Heckscher-Ohlin-Handel). Länder exportieren bei Freihandel Güter bei denen sie komparative Vorteile aufweisen, und importieren Güter bei denen andere Länder komparative Vorteile aufweisen. Wenn man mehr als zwei Güter und mehr als zwei Länder betrachtet, dann ist allerdings die Verbindung zwischen komparativen Vorteilen und der Handelsstruktur nicht mehr für jedes beliebige Güter- und Länderpaar eindeutig gegeben. Der eben erwähnte Zusammenhang zwischen komparativen Vorteilen und der Handelsstruktur gilt dann nur im Durchschnitt.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap komparative Vorteile Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/komparative-vorteile-40081 node40081 komparative Vorteile node30336 Außenhandelstheorie node40081->node30336 node28107 Autarkie node40081->node28107 node46701 Preis node40081->node46701 node33953 Freihandel node40081->node33953 node42915 Preisabsatzfunktion node42915->node46701 node30336->node28107 node41569 Newly Industrializing Countries ... node49867 Tigerstaaten node41569->node49867 node40154 Industrieländer node43902 Schwellenländer node49867->node40081 node49867->node40154 node49867->node43902 node48931 Terms of Trade node48931->node46701 node39327 Kosten node39327->node46701 node40513 Markt node40513->node46701 node31660 Außenhandel node31660->node40081 node31660->node28107 node49053 Zoll node31660->node49053 node28357 Direktinvestition node31660->node28357 node28174 Akkreditiv node31660->node28174 node38458 Liberalismus node38458->node33953 node38285 Liberalisierung node38285->node33953 node28649 Arbeitsteilung node28649->node33953 node33953->node31660 node37062 nicht tarifäre Handelshemmnisse node37062->node31660 node49544 Zolltheorie node49544->node28107
      Mindmap komparative Vorteile Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/komparative-vorteile-40081 node40081 komparative Vorteile node33953 Freihandel node40081->node33953 node46701 Preis node40081->node46701 node28107 Autarkie node40081->node28107 node31660 Außenhandel node31660->node40081 node49867 Tigerstaaten node49867->node40081

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete