Direkt zum Inhalt

Trigger

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Schadentrigger. 1. Begriff: Definiertes Schadenereignis (Art und ggf. Höhe des Schadens), das als Auslöser für die Leistungspflicht des Rückversicherers bzw. eines sonstigen Schutzgebers gilt (sog. Deckungsauslöser).

    2. Anwendungsbereiche: Schadentrigger finden sowohl in der traditionellen Rückversicherung als auch in Konzepten der Finanzrückversicherung bzw. des Alternativen Risikotransfers Anwendung. Siehe auch Cat Bonds.

    3. Arten: Unterschieden werden Indemnity Trigger und Non Indemnity Trigger. Während der Indemnity Trigger auf den tatsächlichen Verlusten des Schutzberechtigten (in der Rückversicherung: des Zedenten) basiert und die gesamte Schadenhöhe nachgewiesen werden muss, hängt bei Non Indemnity Triggern die Deckung ausschließlich davon ab, ob ein definiertes Ereignis eingetreten ist oder nicht – unabhängig davon, ob der Schutzberechtigte tatsächlich Verluste zu verzeichnen hatte oder nicht. Die Ausprägungen des Non Indemnity Trigger sind parametrischer Trigger, Marktschaden Trigger und Modelled Loss Trigger.

    Mindmap Trigger Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/trigger-51522 node51522 Trigger node46519 Schaden node51522->node46519 node52488 Rückversicherer node51522->node52488 node28468 Alternativer Risikotransfer (ART) node51522->node28468 node48519 Zedent node51522->node48519 node52153 Cat Bonds node51522->node52153 node46836 stille Rücklagen node46519->node46836 node48890 Verjährung node46519->node48890 node44905 Rücklagen node46519->node44905 node33703 Gewinn- und Verlustrechnung ... node46519->node33703 node44104 Prämie node52488->node44104 node35432 Finanzrückversicherung node40456 Kapitalkosten node28468->node35432 node28468->node40456 node28468->node52153 node43815 Securitization node48519->node52488 node48519->node44104 node41308 Kreditsicherheiten node48519->node41308 node52528 Basisrisiko node38599 Kreditrisiko node52153->node43815 node52153->node52528 node52153->node38599 node30231 an Erfüllungs Statt node30231->node48519 node34703 Globalabtretung node34703->node48519 node48981 Summenexzedentenrückversicherung node48981->node52488
    Mindmap Trigger Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/trigger-51522 node51522 Trigger node48519 Zedent node51522->node48519 node52153 Cat Bonds node51522->node52153 node46519 Schaden node51522->node46519 node28468 Alternativer Risikotransfer (ART) node51522->node28468 node52488 Rückversicherer node51522->node52488

    News SpringerProfessional.de

    Bücher

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete