Direkt zum Inhalt

Altlastenverdacht

Definition

Bei bereits gewerblich oder industriell genutzten Grundstücken sowie Grundstücken in deren unmittelbarer Nachbarschaft besteht grundsätzlich ein Verdacht auf Altlasten.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Bei bereits gewerblich oder industriell genutzten Grundstücken sowie Grundstücken in deren unmittelbarer Nachbarschaft besteht grundsätzlich ein Verdacht auf Altlasten. Auch Flurbezeichnungen können auf mögliche Altlasten hinweisen. Damit wird bei Finanzierungen in diesem Bereich, bei denen das Grundstück als Sicherheit eingesetzt wird, ein zusätzliches Kreditrisiko einzukalkulieren sein. Angesichts der Kosten, die aus der Beseitigung nicht oder zu spät erkannter Schadstoffe zulasten des Grundstücks entstehen können, sind mögliche Wertminderungen oder sogar völliger Wertverfall von Grundpfandrechten mit in die Überlegungen einzubeziehen.

    Sind daher schon bei einer Kreditvergabe konkrete Hinweise auf vorhandene Altlasten vorhanden (Grundwassergefährdung, Asbestverseuchung, PCB-Belastung u.a.), sollten Bodengutachten oder spezielle Altlastengutachten verlangt werden.

    Bei später auftretendem Altlastenverdacht kann vorhandenen Grundpfandrechten kein Sicherheitenwert beigemessen werden. Bes. Vorsicht ist auch geboten, wenn derartige Objekte im Rahmen von Rettungserwerben aus Zwangsversteigerungen durch das Kreditinstitut übernommen werden müssen. Hierdurch könnten sich zusätzliche Sanierungspflichten und -kosten ergeben.

    Als reine Grundpfandrechtsgläubigerin haftet das Kreditinstitut nach derzeitiger Gesetzeslage bzw. Rechtsprechung nicht für die Beseitigung von Altlasten.

    Kommen gewerbliche Immobilien in eine Zwangsversteigerung, so wird das zuständige Amtsgericht neben dem "normalen" Verkehrswertgutachten bei Altenlastenverdacht auch ein gesondertes Altlastengutachten anfertigen lassen.

    Vgl. auch Altlastenverdachtsflächen.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Altlastenverdacht Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/altlastenverdacht-52788 node52788 Altlastenverdacht node48823 Zwangsversteigerung node52788->node48823 node36705 Grundpfandrechte node52788->node36705 node28791 Altlasten node52788->node28791 node48517 Wertminderung node52788->node48517 node38599 Kreditrisiko node52788->node38599 node48135 Wertberichtigungen node49367 Versteigerungsbeschluss node49367->node48823 node52940 Doppelausgebot node52940->node48823 node46812 Sachen node48823->node46812 node45069 Pfandrecht node42042 Rentenschuld node35586 Grundschuld node33431 Hypothek node36705->node45069 node36705->node42042 node36705->node35586 node36705->node33431 node32170 Entwertung node32170->node48517 node49874 Vermögensgegenstand node47818 Vorsorgeprinzip node28791->node47818 node31208 Abschreibung node48517->node48135 node48517->node49874 node48517->node31208 node52153 Cat Bonds node52153->node38599 node37895 Länderrisiko node37895->node38599 node34156 Diversifikation node38599->node34156 node52814 Ausfallursachen node52814->node28791 node32859 Flächenrecycling node32859->node28791 node50183 Verwertung node50183->node48823
      Mindmap Altlastenverdacht Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/altlastenverdacht-52788 node52788 Altlastenverdacht node28791 Altlasten node52788->node28791 node38599 Kreditrisiko node52788->node38599 node48517 Wertminderung node52788->node48517 node36705 Grundpfandrechte node52788->node36705 node48823 Zwangsversteigerung node52788->node48823

      News SpringerProfessional.de

      • Digitalisierung in Deutschland stagniert

        Nur langsam geht es für die deutsche Wirtschaft bei der Digitalisierung voran, zeigt der Monitoring Report Digital. Die Kernergebnisse: die Wirtschaft stagniert, digitale Vorreiter fehlen und alle warten auf den Breitbandausbau.

      • Forschungsagenda 2030 für die produzierende Industrie

        Die strategische Forschungsagenda der Initiative "manufuture-DE" hat aktuelle und zukünftig relevante Forschungsbedarfe deutscher Industrieunternehmen aus dem Bereich der Produktionstechnik bis zum Jahr 2030 formuliert und priorisiert.

      • "Unternehmen tragen Verantwortung für Konsumenten"

        Wer in der digitalen Welt nicht untergehen will, muss sich einige Kompetenzen aneigen. Sonst frisst die Digitalisierung ihre User, warnen Anabel Ternès und Hans-Peter Hagemes im Gespräch mit Springer Professional. Insbesondere Unternehmen sollten sich ihrer Verantwortung bewusst sein.

      • Digitalisierung schafft Chancen für weibliche Führungskräfte

        Mittlerweile erfüllen zwar die Aufsichtsräte der Dax-30-Unternehmen im Durchschnitt die gesetzliche Frauenquote. Aber gerade in Führungspositionen im operativen Geschäft sind Frauen, auch in der Finanzbranche, immer noch rar gesät. Und das sieht nur in einem Fachbereich besser aus.

      • Verantwortungsvolle Chefs haben mehr Stress

        Ein Chef, der sich seiner Verantwortung im Job bewusst ist, führt ein stressbelastetes Dasein. Zumindest, wenn er sich in einer gehobenen Machtposition befindet. Das haben Wissenschafter herausgefunden.

      • Dax-Vorstände verdienen noch mehr

        Wenn etwas die Gemüter erhitzt, dann sind es immer wieder die exorbitanten Bezüge von Vorständen und Aufsichtsräten von Unternehmen. Eine aktuelle Studie gibt der Diskussion neue Nahrung. Demnach bekommen die CEOs von der Post, Heidelberg Cement, Adidas und Daimler unglaubliche Summen. 

      • Enterprise Social Networks fördern Innovationen

        Der digitale Reifegrad deutschsprachiger Unternehmen verbessert sich zusehends. In allen Bereichen haben digitale Prozesse mittlerweile die analogen Formen der Zusammenarbeit überholt. Doch es gibt noch viel zu tun.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Helmut Keller
      Autor, Schuldnerberater, Referent

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Für eine erste Gefährdungsabschätzung einer größeren Anzahl von Liegenschaften wurde ein Bewertungssystem versucht, welches sich auf die wesentlichen Einflussfaktoren wie Kontaminationsquellen, Schadstofftransport zum Grundwasser und Exposition auf d…
      Mehr als 40 000 Altlasten im Bereich der BRD erfordern einen schnellen Überblick und eine Priorisierung altlastenverdächtiger Flächen. Hier leisten rechnergestützte Systeme wertvolle Hilfe bei der Erfassung, Bewertung und Dokumentation. Am …
      Der Ratgeber Altlasten wurde zur Unterstützung der Bearbeitung der Altlastenproblematik entwickelt. Er basiert auf der Umsetzung anerkannter Leitfäden und Arbeitshilfen in ein modular aufgebautes Informationssystem. Er unterstützt die Aufgaben der …

      Bücher auf springer.com

      versandkostenfrei von springer.com

      Sachgebiete