Direkt zum Inhalt

Binnenprotektion

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Unterstützung (Protektion) der Unternehmen im Inland bei den Produktionsbedingungen. Erfolgt v.a. durch Subventionen, die in vielfältigen Formen gewährt werden.

    1. Das quantitativ größte Gewicht haben die Finanzhilfen. Oftmals wird über die Gewährung der Finanzhilfen von Fall zu Fall entschieden, sodass der Staat mit diesem Instrument tief in die unternehmerischen Entscheidungsprozesse hineinwirken kann.

    2. Das zweitwichtigste Instrument sind die Steuervergünstigungen. Unternehmen, die die gesetzlich genannten Bedingungen erfüllen, haben i.d.R. einen Rechtsanspruch auf ihre Gewährung, sodass der Einfluss auf konkrete Unternehmensentscheidungen geringer ist als bei den Finanzhilfen.

    3. Hilfen für strukturschwache Branchen werden auch in Form von Ausfallbürgschaften oder zinsgünstigen Krediten gewährt. Diese Instrumente werden v.a. dort eingesetzt, wo hohe Risiken oder niedriges Eigenkapital die Kreditaufnahme am privaten Kapitalmarkt erschweren.

    4. Schwerer fassbar sind einige verdeckte Instrumente der Binnenprotektion, etwa die Bevorzugung inländischer Anbieter bei der öffentlichen Auftragsvergabe oder die Verquickung von kommerziellen und politischen Interessen bei staatseigenen Unternehmen.

    Wirkungen: Industriepolitik.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Binnenprotektion Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/binnenprotektion-27761 node27761 Binnenprotektion node38913 Industriepolitik node27761->node38913 node29591 Ausfallbürgschaft node27761->node29591 node48419 Subvention node27761->node48419 node46270 Steuervergünstigungen node27761->node46270 node36456 Finanzhilfe node27761->node36456 node43921 Steuerbefreiungen node37097 Industriepolitik Konzeptionen node46038 Regulierung node43616 Strukturpolitik node38913->node37097 node38913->node46038 node38913->node43616 node41961 Strukturerhaltungspolitik node38913->node41961 node35473 Hauptschuldner node49194 Zwangsvollstreckung node36619 Einrede der Vorausklage node29924 Bürgschaft node29591->node35473 node29591->node49194 node29591->node36619 node29591->node29924 node46733 steuerbegünstigte Zwecke node36852 einseitige Übertragung node48419->node36852 node40634 Leistungsfähigkeitsprinzip node46270->node43921 node46270->node46733 node46270->node40634 node34819 Finanzverfassung node32030 Finanzausgleich node40239 Lenkungszuweisung node27416 Ausgleichszuweisung node36456->node34819 node36456->node32030 node36456->node40239 node36456->node27416 node49674 Subventionierung node49674->node48419 node51106 Subventionsbericht node51106->node48419 node36433 Erhaltungssubvention node36433->node48419
      Mindmap Binnenprotektion Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/binnenprotektion-27761 node27761 Binnenprotektion node48419 Subvention node27761->node48419 node36456 Finanzhilfe node27761->node36456 node46270 Steuervergünstigungen node27761->node46270 node29591 Ausfallbürgschaft node27761->node29591 node38913 Industriepolitik node27761->node38913

      News SpringerProfessional.de

      • Wenige Unternehmen sind fit für die DSGVO

        Der Countdown läuft: Noch bis zum 25. Mai 2018 haben Organisationen für die Vorbereitungen auf die EU-Datenschutzverordnung Zeit. Wie eine Studie zeigt, hinken die meisten allerdings bei der Umsetzung hinterher. 

      • Nachfolger verzweifelt gesucht

        So viele Unternehmen wie noch nie sind auf Nachfolgersuche. Gleichzeitig geht die Schere zwischen Übergabewilligen und Übernahmeinteressenten immer weiter auseinander. Woran es liegt und was Unternehmer tun können.

      • Unternehmen profitieren von Corporate Volunteering

        Engagieren sich Mitarbeiter freiwillig für das Gemeinwohl, profitieren nicht nur gemeinnützige Organisationen und Gesellschaft davon, sondern auch Unternehmen. Wie Corporate Volunteering geplant und in der Unternehmensstrategie verankert wird.

      • Was Bewerber garantiert abschreckt

        Sie sollen Status symbolisieren und modern daher kommen, erreichen aber das genaue Gegenteil. Arbeitsuchende empfinden englische Jobtitel häufig als unnötig aufgebläht. Keep ist simple, ist der bessere Anglizismus im Recruiting.

      • Big Brother im Büro

        Die totale Überwachung von Mitarbeitern ist längst keine negative Utopie mehr, wie sie George Orwell oder Dave Eggers in ihren Romanen heraufbeschwören. Unternehmen können bereits jetzt die Aktivitäten ihrer Angestellten rundum erfassen. Wissenschaftler warnen vor Missbrauch.

      • Private Equity in Deutschland boomt

        Unternehmen günstig kaufen und mit Gewinn verkaufen. Das ist das Konzept von Private Equity-Gesellschaften. Sie sind in Deutschland nach wie vor sehr aktiv, wie eine aktuelle Studie zeigt.

      • Zu wenig Innovation vor lauter Transformation

        Im BCG-Innovations-Ranking 2018 liegen US- und Digitalunternehmen klar vorn. Deutsche Firmen sind erst ab Platz 21 zu finden. Doch was hemmt hierzulande eigentlich die Innovationskraft?

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Henning Klodt
      Institut für Weltwirtschaft
      Leiter des Zentrums Wirtschaftspolitik

      Sachgebiete