Direkt zum Inhalt

Börsenplätze

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Ort, an dem sich eine Börse befindet. Sieben inländische Wertpapierbörsen sind in Frankfurt a.M. (Haupthandelsplatz), Düsseldorf, München, Berlin (Börse Berlin und seit Mai 2009 Tradegate Exchange), Hamburg/Hannover und Stuttgart (Regionalbörsen) tätig. Die Bremer Börse wurde zur Mitte 2007 aufgelöst. Nach der Orderbuchstatistik umfasst das Umsatzvolumen der Frankfurter Börse mehr als 90 Prozent des gesamten Umsatzvolumens für Aktien und Anleihen der dt. Wertpapierbörsen. Daneben gibt es am Börsenplatz Frankfurt eine Finanzterminbörse (EUREX) und am Börsenplatz Hannover eine Warenbörse (RMX). Im internationalen Vergleich wird jeweils der größte Börsenplatz eines Landes mit dem bekanntesten Börsenindex herangezogen.

    Vgl. DAX, siehe auch Marktkapitalisierung im Vergleich.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Börsenplätze Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/boersenplaetze-29002 node29002 Börsenplätze node37932 Marktkapitalisierung node29002->node37932 node30715 DAX node29002->node30715 node29728 Börse node29002->node29728 node32183 EUREX node29002->node32183 node49732 Wertpapierbörse node29002->node49732 node39848 Internet Broking node39848->node32183 node41882 New York Stock ... node37932->node41882 node31116 Deutscher Aktienindex (DAX) node37932->node31116 node30863 Deutsche Börse AG node30863->node30715 node28672 DAX-Future node28672->node30715 node30715->node31116 node50034 Termingeschäfte node50034->node32183 node50189 VDAX node50189->node32183 node42018 Option node27827 Börsengesetz (BörsG) node29728->node27827 node32183->node42018 node31763 Aktie node49314 Warenbörse node48640 Wertpapier node49732->node29728 node49732->node31763 node49732->node49314 node49732->node48640 node38210 Marktveranstaltungen node38210->node29728 node37242 Kassageschäfte node37242->node29728 node43955 Skontroführer node43955->node29728 node28848 Börsenkapitalisierung node28848->node37932
      Mindmap Börsenplätze Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/boersenplaetze-29002 node29002 Börsenplätze node29728 Börse node29002->node29728 node49732 Wertpapierbörse node29002->node49732 node32183 EUREX node29002->node32183 node30715 DAX node29002->node30715 node37932 Marktkapitalisierung node29002->node37932

      News SpringerProfessional.de

      • Nachfolger verzweifelt gesucht

        So viele Unternehmen wie noch nie sind auf Nachfolgersuche. Gleichzeitig geht die Schere zwischen Übergabewilligen und Übernahmeinteressenten immer weiter auseinander. Woran es liegt und was Unternehmer tun können.

      • Unternehmen profitieren von Corporate Volunteering

        Engagieren sich Mitarbeiter freiwillig für das Gemeinwohl, profitieren nicht nur gemeinnützige Organisationen und Gesellschaft davon, sondern auch Unternehmen. Wie Corporate Volunteering geplant und in der Unternehmensstrategie verankert wird.

      • Was Bewerber garantiert abschreckt

        Sie sollen Status symbolisieren und modern daher kommen, erreichen aber das genaue Gegenteil. Arbeitsuchende empfinden englische Jobtitel häufig als unnötig aufgebläht. Keep ist simple, ist der bessere Anglizismus im Recruiting.

      • Big Brother im Büro

        Die totale Überwachung von Mitarbeitern ist längst keine negative Utopie mehr, wie sie George Orwell oder Dave Eggers in ihren Romanen heraufbeschwören. Unternehmen können bereits jetzt die Aktivitäten ihrer Angestellten rundum erfassen. Wissenschaftler warnen vor Missbrauch.

      • Private Equity in Deutschland boomt

        Unternehmen günstig kaufen und mit Gewinn verkaufen. Das ist das Konzept von Private Equity-Gesellschaften. Sie sind in Deutschland nach wie vor sehr aktiv, wie eine aktuelle Studie zeigt.

      • Zu wenig Innovation vor lauter Transformation

        Im BCG-Innovations-Ranking 2018 liegen US- und Digitalunternehmen klar vorn. Deutsche Firmen sind erst ab Platz 21 zu finden. Doch was hemmt hierzulande eigentlich die Innovationskraft?

      • Talentierte Mitarbeiter finden und binden

        Im hart gewordenen "War for Talents", in dem Fachkräfte begehrter denn je sind, vergessen Unternehmen offenbar, auf die internen Talente zu setzen. Dabei schlummern in der Belegschaft oft ungeahnte Potenziale.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Dr. Cordula Heldt
      Deutsches Aktieninstitut e.V.
      Referentin und Rechtsanwältin

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Meine Damen und Herren, das Motto dieser Tagung wurde bewußt unter den Titel „Anleger an die Börse“ gestellt. Damit soll kein Glaubenssatz verkündet werden, denn aufgrund von Rendite- und Risikogesichtspunkten liegt es im Interesse der Anleger …
      Top-Unternehmen der etablierten Börsenplätze weltweit veröffentlichen Informationen über angewendete Wertkonzepte freiwillig und mehr oder weniger detailliert in ihren jährlichen Geschäftsberichten. Da die Unternehmen individuelle Value-Konzepte …

      Bücher auf springer.com

      versandkostenfrei von springer.com

      Sachgebiete