Direkt zum Inhalt

Frankfurter Wertpapierbörse (FWB)

Definition: Was ist "Frankfurter Wertpapierbörse (FWB)"?

Die öffentlich-rechtliche FWB® Frankfurter Wertpapierbörse ist einer der weltweit größten Handelsplätze für Wertpapiere. Mit einem Umsatzanteil von mehr als 90 Prozent ist sie die größte der sieben Wertpapierbörsen in Deutschland. Die Deutsche Börse AG (DBAG) stellt als Trägerin der FWB die Funktionsfähigkeit des Börsenhandels sicher.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    die größte der sieben dt. Wertpapierbörsen (s. Börsenplätze).

    1. Funktionsweise: Trägerin der öffentlich-rechtlichen FWB ist die Deutsche Börse AG (DBAG), die die Funktionsfähigkeit des Börsenhandels sicherstellt. Mit der Einführung des XETRA-Systems (Nachfolger des IBIS-Handels) im November 1997 hat sich neben dem Präsenzhandel der vollelektronische Handel durchgesetzt, der Aufträge aus der ganzen Welt automatisch in einem Zentralcomputer zusammenführt und zuordnet. Dadurch konnte die Attraktivität bes. für ausländische Investoren und Marktteilnehmer gesteigert werden.

    2. Börsenorganisation: Oberstes Organ der FWB ist der Börsenrat, in ihm sind die Kreditinstitute, Skontroführer, Versicherungen, Emittenten und Anleger vertreten, vgl. § 12 BörsG. Die laufenden Leitungsfunktionen werden durch die Börsengeschäftsführung wahrgenommen. Die Sicherung von Transparenz und ordnungsmäßiger Kursfeststellung übernimmt die Marktaufsicht, bestehend aus der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), der Börsenaufsicht auf Landesebene und der Handelsüberwachungsstelle der Börse.

    3. Produkte: Gehandelt werden in Frankfurt a.M. v.a. Aktien und Exchange Traded Funds, aber u.a. auch Optionsscheine, Reverse Convertibles, Discount-Zertifikate und Renten.

    4. Marktsegmente: a) Gesetzlich: Gemäß BörsG erfolgt auch an der Deutschen Börse der Handel in den zwei Marktsegmenten regulierter Markt (früher amtlicher und geregelter Markt) und Freiverkehr (Open Market).

    b) Eigenständig organisierte Marktsegmente gemäß Börsenordnung der FWB: Der Prime Standard mit über das Börsengesetz hinausgehenden Zulassungspflichten für Unternehmen des Deutschen Aktienindexes (DAX), MDAX, SDAX, TecDAX und der General Standard für alle anderen zugelassenen Unternehmen. Die DBAG hat den Entry Standard für den Freiverkehr geschaffen.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Frankfurter Wertpapierbörse (FWB)"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Frankfurter Wertpapierbörse (FWB) Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/frankfurter-wertpapierboerse-fwb-33196 node33196 Frankfurter Wertpapierbörse (FWB) node43029 Prime Standard node33196->node43029 node45161 Rente node33196->node45161 node31763 Aktie node33196->node31763 node31116 Deutscher Aktienindex (DAX) node33196->node31116 node51352 MiFID node41873 MDAX node41873->node33196 node50085 Wertpapierhandelsgesetz (WpHG) node43029->node41873 node43029->node50085 node43029->node31116 node47963 Werbungskosten node47963->node45161 node42919 Produzentenrente node39569 Konsumentenrente node27107 Annuität node27107->node45161 node45161->node42919 node45161->node39569 node38261 Kompensationsgeschäft node29728 Börse node38261->node29728 node51356 MTF node50034 Termingeschäfte node50034->node29728 node38793 Nennwert node31763->node38793 node31382 Disagio node31763->node31382 node27889 Aktiengesellschaft (AG) node31763->node27889 node29728->node33196 node29728->node51352 node29728->node51356 node29952 Aktienrendite node29952->node31116 node30756 Aktienindex node28594 Aktionär node28594->node31116 node46460 Performance node46460->node31116 node31116->node30756 node38991 Kapitalgesellschaften node38991->node31763 node30614 Börsenkommunikation node30614->node43029
    Mindmap Frankfurter Wertpapierbörse (FWB) Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/frankfurter-wertpapierboerse-fwb-33196 node33196 Frankfurter Wertpapierbörse (FWB) node31763 Aktie node33196->node31763 node31116 Deutscher Aktienindex (DAX) node33196->node31116 node45161 Rente node33196->node45161 node43029 Prime Standard node33196->node43029 node29728 Börse node29728->node33196

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete