Direkt zum Inhalt

Bürokratiekritik

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Begriff und Merkmale: Kritik am Umfang und an der Effektivität der Verwaltungstätigkeit, wobei für den Umfang Indikatoren wie etwa Staatsquote, Ausgabenvolumen und Anteile an den Gesamtausgaben (z.B. Personalausgaben) sowie die Zahl der im öffentlichen Sektor Beschäftigten, für die Effektivität - unter Bezugnahme auf den dem Wettbewerb ausgesetzten privatwirtschaftlichen Unternehmenssektor - etwa Produktivität und Kosten herangezogen werden. So betonen v.a. die Ansätze von Ökonomen wie z.B. Niskanen, Buchanan und Tullock die Ineffizienz der bürokratischen Aktivitäten (rent seeking); Bürokaten werden als Nachfrager nach öffentlichen Gütern auf Seite der Anbieter bzw. der Bereitsteller angesehen.

    2. Erkenntnisinteresse: Bürokratiekritik spielt eine wesentliche Rolle als Argumentationsgrundlage für die Forderung nach Privatisierung öffentlicher Leistungen sowie für neuere Ansätze (New Public Management (NPM)), die - als Alternative zur Privatisierung - die Voraussetzungen und Bedingungen effizienten Verwaltungshandelns zum Gegenstand haben (Bürokratietheorie).

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Bürokratiekritik Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/buerokratiekritik-31464 node31464 Bürokratiekritik node29334 Bürokratietheorie node31464->node29334 node38664 New Public Management ... node31464->node38664 node42900 Privatisierung node31464->node42900 node45266 Staatsquote node31464->node45266 node44539 Rent Seeking node31464->node44539 node46038 Regulierung node29945 Bürokratie node29334->node29945 node45442 Speyerer Verfahren node42910 Prinzipal-Agent-Theorie node38077 Neue Institutionenökonomik node41327 Neues Steuerungsmodell (NSM) node38664->node45442 node38664->node42910 node38664->node38077 node38664->node41327 node30848 Contracting Out node46135 öffentliche Unternehmen node29753 Deregulierung node42900->node46038 node42900->node30848 node42900->node46135 node42900->node29753 node27867 Bruttoinlandsprodukt (BIP) node45266->node27867 node47916 Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung (VGR) node45266->node47916 node41824 Lobby node35874 Grundrente node39238 Interessengruppen node50293 Wettbewerbsfunktionen node44539->node41824 node44539->node35874 node44539->node39238 node44539->node50293 node32991 Finanzpolitik node32991->node45266
      Mindmap Bürokratiekritik Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/buerokratiekritik-31464 node31464 Bürokratiekritik node45266 Staatsquote node31464->node45266 node44539 Rent Seeking node31464->node44539 node42900 Privatisierung node31464->node42900 node38664 New Public Management ... node31464->node38664 node29334 Bürokratietheorie node31464->node29334

      News SpringerProfessional.de

      • Digitalisierung in Deutschland stagniert

        Nur langsam geht es für die deutsche Wirtschaft bei der Digitalisierung voran, zeigt der Monitoring Report Digital. Die Kernergebnisse: die Wirtschaft stagniert, digitale Vorreiter fehlen und alle warten auf den Breitbandausbau.

      • Forschungsagenda 2030 für die produzierende Industrie

        Die strategische Forschungsagenda der Initiative "manufuture-DE" hat aktuelle und zukünftig relevante Forschungsbedarfe deutscher Industrieunternehmen aus dem Bereich der Produktionstechnik bis zum Jahr 2030 formuliert und priorisiert.

      • "Unternehmen tragen Verantwortung für Konsumenten"

        Wer in der digitalen Welt nicht untergehen will, muss sich einige Kompetenzen aneigen. Sonst frisst die Digitalisierung ihre User, warnen Anabel Ternès und Hans-Peter Hagemes im Gespräch mit Springer Professional. Insbesondere Unternehmen sollten sich ihrer Verantwortung bewusst sein.

      • Digitalisierung schafft Chancen für weibliche Führungskräfte

        Mittlerweile erfüllen zwar die Aufsichtsräte der Dax-30-Unternehmen im Durchschnitt die gesetzliche Frauenquote. Aber gerade in Führungspositionen im operativen Geschäft sind Frauen, auch in der Finanzbranche, immer noch rar gesät. Und das sieht nur in einem Fachbereich besser aus.

      • Verantwortungsvolle Chefs haben mehr Stress

        Ein Chef, der sich seiner Verantwortung im Job bewusst ist, führt ein stressbelastetes Dasein. Zumindest, wenn er sich in einer gehobenen Machtposition befindet. Das haben Wissenschafter herausgefunden.

      • Dax-Vorstände verdienen noch mehr

        Wenn etwas die Gemüter erhitzt, dann sind es immer wieder die exorbitanten Bezüge von Vorständen und Aufsichtsräten von Unternehmen. Eine aktuelle Studie gibt der Diskussion neue Nahrung. Demnach bekommen die CEOs von der Post, Heidelberg Cement, Adidas und Daimler unglaubliche Summen. 

      • Enterprise Social Networks fördern Innovationen

        Der digitale Reifegrad deutschsprachiger Unternehmen verbessert sich zusehends. In allen Bereichen haben digitale Prozesse mittlerweile die analogen Formen der Zusammenarbeit überholt. Doch es gibt noch viel zu tun.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Isabelle Proeller
      Universität Potsdam, Lehrstuhl für Public und Nonprofit Management
      Professur für Public und Nonprofit Management
      Tobias Krause
      Universität Potsdam, Lehrstuhl für Public und Nonprofit Management
      Wissenschaftlicher Mitarbeiter

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Bürokratiekritik wjrd in einer bisweilen etwas unreflektierten Art akzeptiert. Dabei werden gewjssen Voraussetzungen getragen, die dem „gesunden Menschenverstand“ zuzuordnen sind — und die tatsächlich durchaus erklärbar sind: dabei handelt es sich ur
      Zur empirischen Untersuchung der Annahme einer weltweiten Verbreitung neuer ökonomischen und organisatorischen Prinzipien und damit der Etablierung neoliberaler Handlungsorientierungen in Großunternehmen wird ein Forschungsprogramm benötigt, mit …
      Neben den Narrativen, welche die Unterstützung der Selbstverwaltung begründen, können auch kritische Erzählungen identifiziert werden, die sich in Anzahl und Intensität unter den Kammern unterscheiden. Interessanterweise weichen die Erzählungen …

      Sachgebiete