Direkt zum Inhalt

Wohlfahrtsverlust

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Inhaltsverzeichnis

    1. Wohlfahrtsökonomik
    2. Außenwirtschaft

    Wohlfahrtsökonomik

    1. Begriff: Marshall definiert den Wohlfahrtsverlust als Verringerung der Konsumentenrente, die sich ergibt, wenn die Optimalitätsbedingungen der vollkommenen Konkurrenz verletzt sind. Wohlfahrtsverluste bilden im Rahmen der Wohlfahrtsökonomik die argumentative Grundlage für die Theorie des Zweitbesten.

    2. Formen: Wohlfahrtsverluste entstehen aufgrund von starren Faktor- und Güterpreisen, externen Effekten, Monopolen und monopolistischer Konkurrenz.

    Außenwirtschaft

    toter Wohlfahrtsverlust; Begriff im Zusammenhang mit der Analyse von Wohlfahrtswirkungen von handelspolitischen Maßnahmen mithilfe von Produzenten- und Konsumentenrenten. Ist die Summe aus der Veränderung der Produzentenrente, der Veränderung der Konsumentenrente plus Budgeteinnahmen einer handelspolitischen Maßnahme negativ, dann spricht man von einem Wohlfahrtsverlust. Grafisch darstellbar mithilfe sog. Harberger Dreiecke.

    Vgl. auch Handelspolitik.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Wohlfahrtsverlust"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Wohlfahrtsverlust Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/wohlfahrtsverlust-49780 node49780 Wohlfahrtsverlust node39569 Konsumentenrente node49780->node39569 node34801 externer Effekt node49780->node34801 node47894 vollkommene Konkurrenz node49780->node47894 node38487 Monopol node49780->node38487 node46882 Preisdifferenzierung node46882->node39569 node31119 Arbeitsmarkttheorien node44539 Rent Seeking node31119->node44539 node50293 Wettbewerbsfunktionen node44539->node49780 node44539->node50293 node39238 Interessengruppen node44539->node39238 node45936 Pareto-Optimum node36167 Economies of Scale node45598 Produktionsfaktoren node36114 Gut node42919 Produzentenrente node39569->node36114 node39569->node42919 node39569->node47894 node39210 Internalisierung externer Effekte node34801->node39210 node47894->node45936 node47894->node36167 node47894->node45598 node41281 monopolistische Preisbildung node40842 Marktformen node42915 Preisabsatzfunktion node42915->node47894 node38487->node47894 node38487->node41281 node38487->node40842 node38487->node42915 node40767 Kosten-Nutzen-Analyse node40767->node34801 node41881 Monetarismus node41881->node34801 node39327 Kosten node39327->node34801
    Mindmap Wohlfahrtsverlust Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/wohlfahrtsverlust-49780 node49780 Wohlfahrtsverlust node34801 externer Effekt node49780->node34801 node38487 Monopol node49780->node38487 node39569 Konsumentenrente node49780->node39569 node47894 vollkommene Konkurrenz node49780->node47894 node44539 Rent Seeking node44539->node49780

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete