Direkt zum Inhalt

Consumerization

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Kunstwort aus dem englischen Begriff Consumer (Kunde) und der Substantivierung "ization", das auf der einen Seite die Entwicklung bezeichnet, dass neue Technologien zuerst im Endkundenmarkt erscheinen und über diesen dann Einzug in den Unternehmensbereich halten. Eigentlich für den Endkundenmarkt gedachte Produkte wie z.B. Tablet-Computer werden nach der erfolgreichen Einführung derart stark nachgefragt, dass diese aufgrund ihrer Popularität auch im Geschäftsleben verwendet werden, obwohl sie dafür nicht entwickelt wurden und somit häufig nicht dessen Anforderungen genügen. Andere, auf die geschäftsmäßige Eignung hin entwickelte Produkte, die eine deutlich höhere Effektivität und Effizienz für den unternehmerischen Einsatz bieten, werden von den Consumer-Geräten jedoch verdrängt.

    Auf der anderen Seite werden private Geräte von Mitarbeitern auch für ihre Arbeit in Unternehmen verwendet, sodass diese privaten Geräte in der Unternehmenswelt Einzug halten. Die Nutzung privater Geräte in Unternehmen wirft verschiedene Probleme in den Bereichen Datenschutz und -sicherheit auf, da nun Unternehmensdaten mit privaten Geräten bearbeitet werden und so leicht aus dem gesicherten Unternehmensumfeld in einen sicherheitstechnisch ungesicherten privaten Bereich gelangen, in dem Unternehmen keine Kontrolle mehr über die Daten besitzen.

    Mindmap Consumerization Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/consumerization-53578 node53578 Consumerization node33138 Effektivität node53578->node33138 node37108 Kunde node53578->node37108 node35160 Effizienz node53578->node35160 node28043 Datenschutz node53578->node28043 node31209 Datensicherheit node53578->node31209 node27721 Compliance node33138->node27721 node33138->node35160 node54101 Big Data node54101->node28043 node52673 Soziale Medien node52673->node28043 node53526 Whistleblowing node53526->node37108 node38741 Key Account Management node54248 Chatbot node54248->node37108 node54195 Digitalisierung node54195->node37108 node37108->node38741 node28091 Datensicherung node47252 Wirtschaftlichkeit node35160->node47252 node28184 Datenbankmanagementsystem (DBMS) node28184->node31209 node37192 Internet node28043->node37192 node30636 Daten node31209->node28091 node31209->node28043 node31209->node30636 node54203 Logistik 4.0 node54203->node33138 node54203->node35160 node44840 Personalabteilung node44840->node35160 node54077 Cyber-physische Systeme node54077->node33138 node54077->node35160
    Mindmap Consumerization Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/consumerization-53578 node53578 Consumerization node35160 Effizienz node53578->node35160 node31209 Datensicherheit node53578->node31209 node33138 Effektivität node53578->node33138 node37108 Kunde node53578->node37108 node28043 Datenschutz node53578->node28043

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete