Direkt zum Inhalt

Engels

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Friedrich, 1820–1895, deutscher Industrieller und engster Mitarbeiter von Marx, dessen Lebensunterhalt er seit 1850 mit höheren Beträgen bestritt, als er für sich selbst ausgab. Mit seinem Buch „Die Lage der arbeitenden Klasse in England“ (1845) schuf er ein grundlegendes Werk des wissenschaftlichen Sozialismus. Zusammen mit Marx verfasste er 1848 das „Kommunistische Manifest“. Er hat viel zur Popularisierung des historischen Materialismus beigetragen. Nach dem Tod von Marx im Jahr 1883 gab er den zweiten und dritten Band von dessen „Kapital“ heraus. Welchen Anteil Engels an der Ausarbeitung der Theorie des Marxismus hat, ist nicht völlig geklärt.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Engels Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/engels-34974 node34974 Engels node38534 Marx node34974->node38534 node46338 Sozialismus node34974->node46338 node32426 historischer Materialismus node34974->node32426 node38333 Marxismus node38534->node38333 node47916 Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung (VGR) node47916->node38534 node39225 Lassalle node39225->node38534 node39225->node46338 node38333->node34974 node37009 Kapitalismus node38333->node37009 node37832 Mehrwerttheorie node37832->node38534 node46338->node37009 node38124 Marktwirtschaft node46338->node38124 node35938 Entfremdung node35938->node46338 node32426->node38534 node32426->node37009 node37627 Marxismus-Leninismus node37627->node32426 node48605 Zentralisation des Kapitals node48605->node32426 node43863 Produktionsverhältnisse node43863->node38333 node39141 konstantes Kapital node39141->node38333
      Mindmap Engels Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/engels-34974 node34974 Engels node38534 Marx node34974->node38534 node46338 Sozialismus node34974->node46338 node32426 historischer Materialismus node34974->node32426 node38333 Marxismus node38333->node34974

      News SpringerProfessional.de

      • Persönlichkeit und Motivation müssen stimmen

        Beim Besetzen vakanter Stellen achten Vertriebsleiter oft stärker auf die fachliche Qualifikation der Bewerber als auf deren Persönlichkeit und Motivation. Michael Schwartz, Leiter des Instituts für integrale Lebens- und Arbeitspraxis in Esslingen, erläutert, warum diese beiden Faktoren im Vertrieb so wichtig sind.

      • Neue Recruitingstrategien gegen den Fachkräftemangel

        Für den deutschen Mittelstand wird der Fachkräftemangel zum Geschäftsrisiko, zeigen Studien. Und die Situation soll sich noch verschärfen. Höchsten Zeit also, bei der Personalbeschaffung neue Weg zu gehen, so Gastautor Steffen Michel. 

      • Weniger IPO-Prospekt, dafür mehr Anlegerschutz

        Wer sich bislang per Börsengang Geld am Kapitalmarkt besorgen wollte, musste einen aufwendigen Prospekt erstellen. Eine Neuregelung sorgt jetzt bei kleineren IPOs (Initial Public Offering) für Abhilfe. Wie die Voraussetzungen aussehen, erklärt Rechtsanwalt Jörg Baumgartner in seinem Gastbeitrag.

      • Whatsapp startet Business-Offensive

        Im Servicefall können Verbraucher einige Unternehmen bereits über den Messenger-Dienst Whatsapp kontaktieren. Doch was passiert, wenn der Kundenservice Nachrichten initiativ versendet? Ein neues Business-Tool soll genau das ermöglichen.

      • Kundennutzenmodelle im B2B-Vertrieb von E-Marktplätzen

        Elektronische B2C-Marktplätze müssen ihre über Jahre errungene dominante Marktstellung in Gewinne umzumünzen, ohne ihre Marktstellung zu gefährden. Dazu gehört, Preise für langjährige Händler drastisch zu erhöhen. Kundennutzenmodelle spielen dabei eine wichtige Rolle.

      • "Belastete Geschäftsmodelle sind meistens nicht genug innoviert"

        Der ehemalige Roland-Berger-Krisenberater Thomas Knecht hat an der Spitze von Hellmann den Turnaround des weltweiten Logistikers geschafft. Branche und Wirtschaft fordert er zu mehr Wachsamkeit auf. Im Interview spricht er über Anpassungsfähigkeit und Insolvenzschutz.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Artur Woll
      Universität Siegen,
      Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
      Volkswirtschaftslehre

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Der von Marx in der Theorie vorhergesagte Siegeszug des Kapitalismus hatte in der Wirklichkeit des 20. Jahrhunderts eine die Menschen erschreckende Gewalt hervorgebracht. Der Staat der kapitalistischen Produktionsweise übertraf all dasjenige, was …
      The volumes of this series challenge the ‘Marxist’ intellectual traditions to date by making use of scholarly discoveries of the Marx-Engels Gesamtausgabe since the 1990s, taking on board interdisciplinary and other new critical perspectives, and …
      * 28. 11. 1820 in Barmen, † 05. 08. 1895 in London ∎ Mitbegründer des wissenschaftlichen Sozialismus ∎ bedeutender Theoretiker der Arbeiterklasse ∎ Freund, Mitarbeiter und engster Vertrauter von Karl Marx …

      Bücher auf springer.com

      versandkostenfrei von springer.com

      Sachgebiete