Direkt zum Inhalt

Fachkenntnisse

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Anforderungsart im Rahmen der Arbeitsbewertung; zentraler Bestandteil der Einstufungsmethodik des Entgelt-Rahmenabkommens (ERA) zwischen der Gewerkschaft IG Metall und dem Arbeitgeberverband Gesamtmetall. Sie beinhalten einerseits das Wissen um die berufs-/fachspezifischen Fachtermini und Methoden, sowie die berufs-/fachspezifischen Standards (Berufsethos), andererseits die Fähigkeit, berufs- oder fachtypische Aufgaben selbstständig bewältigen zu können. Fachkenntnisse können u.a. erworben werden über 

    1. Berufsausbildung:

    a) Zweckausbildung:
    (1) Anweisung (bis ein Jahr): notwendigste Stoff- und Maschinenkenntnisse, bloßes Vertrautsein mit bestimmten Bewegungsabläufen;
    (2) Anlernen (etwa 0,5 - 1,5 Jahre): regelmäßige, praktische und theoretische Anlernung, die begrenzte und genau umrissene Kenntnisse bez. Werkstoff und Betriebsmittel vermittelt;
    (3) Anlernausbildung (etwa 1,5 - 2,5 Jahre): systematische Anlernung einer als Anlernberuf anerkannten Tätigkeit mit festgelegter Prüfungsordnung.

    b) Fachausbildung (drei Jahre):
    (1) abgeschlossene Handwerkslehre, sodass alle Arbeiten des Berufs fachgemäß ohne fremde Hilfe ausgeführt werden können;
    (2) höchstes fachliches Können: bes. langjährige Berufserfahrung und Schulung durch umfassende Praxis und fundierte theoretische Kenntnisse.

    2. Hochschul- und Universitätsstudium.

    3. Berufserfahrung: Kenntnisse, die über die Zweck- und Fachausbildung bzw. über ein Studium hinaus durch praktische Tätigkeit im Berufszweig erworben werden.

    4. fachspezifische Weiterbildung.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Fachkenntnisse"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Fachkenntnisse Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/fachkenntnisse-36697 node36697 Fachkenntnisse node34332 Ethik node36697->node34332 node31585 Arbeitsbewertung node36697->node31585 node31108 Anforderungsarten node31108->node36697 node32895 Genfer Schema node31108->node32895 node31108->node31585 node38753 Lohngruppe node37838 Lohngruppenmerkmale node37838->node36697 node37838->node38753 node37838->node31585 node33217 Geschicklichkeit node37838->node33217 node35657 Globalisierung node40513 Markt node51589 Corporate Social Responsibility node53749 Moralische Qualität der ... node53749->node36697 node53749->node35657 node53749->node40513 node53749->node51589 node34985 Gerechtigkeit node53749->node34985 node50418 Verantwortung node50418->node31108 node50164 Utilitarismus node34332->node50164 node33326 Ecklohn node33326->node31585 node44447 Stellenbeschreibung node29478 Äquivalenzprinzip node29478->node31585 node31585->node32895 node31585->node44447 node32648 Freiheit node32648->node34332 node34985->node34332 node44920 Subsidiarität node44920->node34332
    Mindmap Fachkenntnisse Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/fachkenntnisse-36697 node36697 Fachkenntnisse node34332 Ethik node36697->node34332 node31585 Arbeitsbewertung node36697->node31585 node31108 Anforderungsarten node31108->node36697 node53749 Moralische Qualität der ... node53749->node36697 node37838 Lohngruppenmerkmale node37838->node36697

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete