Direkt zum Inhalt

Gegenwartswert

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Inhaltsverzeichnis

    1. Kalkulation
    2. Bilanzierung
    3. Wirtschaftstheorie

    Zeitwert.

    Kalkulation

    auf den Kalkulationszeitpunkt abgezinstes Endkapital (Diskontierung).

    Bilanzierung

    Der Gegenwartswert von Forderungen und Rentenverpflichtungen ist gleich dem Barwert.

    Wirtschaftstheorie

    Wert von Gütern, die auf verschiedene Zeitpunkte datiert und zu Gegenwartspreisen bewertet sind.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Gegenwartswert Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/gegenwartswert-36310 node36310 Gegenwartswert node36909 Gegenwartspreis node36310->node36909 node39250 Kalkulationszeitpunkt node36310->node39250 node27685 Barwert node36310->node27685 node28103 Diskontierung node36310->node28103 node37780 Kapitalwertmethode node33781 einkommenspolitische Empfehlungen node48233 Vermögen node33781->node48233 node31477 Bilanz node47916 Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung (VGR) node47916->node48233 node48233->node36310 node48233->node31477 node50833 Zukunftsmarkt node42314 Standardgut node37449 intertemporales Gleichgewicht node36909->node50833 node36909->node42314 node36909->node37449 node41465 Investitionsrechnung node31727 Bezugszeitpunkt node39250->node31727 node27685->node37780 node27685->node41465 node27685->node28103 node29828 Diskontgeschäft node27252 Aufzinsung node32145 Finanzmathematik node50401 Zinsrechnung node50401->node27685 node50401->node28103 node28103->node29828 node28103->node27252 node28103->node32145 node50151 Vermögensbeschränkung node50151->node36310 node50151->node48233
      Mindmap Gegenwartswert Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/gegenwartswert-36310 node36310 Gegenwartswert node39250 Kalkulationszeitpunkt node36310->node39250 node28103 Diskontierung node36310->node28103 node27685 Barwert node36310->node27685 node36909 Gegenwartspreis node36310->node36909 node48233 Vermögen node48233->node36310

      News SpringerProfessional.de

      • "Freibeträge in Abfindungsregelungen wieder einführen"

        Seit 1. Januar gilt die Institutsvergütungsverordnung (IVV). Mit ihr wurden in erster Linie die Anforderungen der Leitlinien der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde EBA für eine solide Vergütungspolitik in deutsches Recht umgesetzt. Wie sich das auf die Personal- und Abfindungsstrategien bei den Banken auswirkt, erklärt Jurist Christoph Abeln im Interview.

      • So teuer wird der Fachkräftemangel

        Dass der Fachkräftemangel die deutsche Wirtschaft bremst, ist nicht neu. Allerdings war bislang nicht klar, wie sehr fehlendes Personal zu Buche schlägt. Einer Studie zufolge drohen bis zum Jahr 2030 wirtschaftliche Schäden in Milliardenhöhe. 

      • KMU zögern bei tiefgreifender Digitalisierung

        Der digitale Wandel wirkt sich auf die gesamte Wertschöpfungskette aus. Viele kleine und mittelständische Unternehmen haben das nicht vollends erkannt, weshalb sie sich auf die Optimierung einzelner interner Prozesse versteifen.

      • Welche Themen CFOs 2018 bewegen

        Die Wirtschaftslage für deutsche Unternehmen ist gut. Dennoch gibt es einige Themen, die CFOs Kopfzerbrechen bereiten. Was steht auf der Agenda der Finanzvorstände ganz oben für die kommenden Monate?

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Dirk Piekenbrock
      Duale Hochschule Baden-Württemberg
      seit Juni 2008 im Ruhestand
      Prof. Dr. Thilo Seyfriedt
      Hochschule Offenburg, Fakultät Betriebswirtschaft und Wirtschaftsingenieurwesen
      Professur für ABWL sowie Finanzierung, Rechnungslegung und Steuern

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Aufgabe der Investitionsrechnung (investment appraisal) ist die Beurteilung der Vorteilhaftigkeit von Investitionsmaßnahmen. Die Investitionsrechnung wird ausführlich beschrieben im „Praxisbuch Energiewirtschaft“ des Autors31). Hier wird ein …
      Der Minderheitenschutz setzt die Existenz eines im Gesellschaftsrecht akzeptierten Mehrheitsprinzips voraus, das sich sehr langfristig herausgebildet hat. Die Entwicklung des uns heute bekannten Mehrheitsprinzips hat ihren Ursprung in der …
      Nach schweren Unfällen in Produktionsstätten in den Schwellen- und Entwicklungsländern wird den Unternehmen, die ihre Produkte dort fertigen lassen, von der öffentlichen Meinung häufig eine zumindest auch moralisch begründete Mitverantwortung …

      Sachgebiete