Direkt zum Inhalt

GemeinschaftsmarkenVO

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    EG-Verordnung Nr. 207/2009 (ABl. EU Nr. L 78, S. 1), die das Recht der Gemeinschaftsmarke regelt. Die Verordnung enthält sekundäres Gemeinschaftsrecht der EU, nämlich das materielle Markenrecht (Art. 4 ff.), Regelungen über die Anmeldung (Art. 25 ff.) und die Eintragung der Gemeinschaftsmarke (Art. 36 ff.) sowie über Verzicht, Verfall und Nichtigkeit (Art. 50 ff.), das Beschwerdeverfahren und die Klage zum Gerichtshof (Art. 58 ff.) sowie bes. Vorschriften über Gemeinschaftskollektivmarken (Art. 66 ff.). Art. 75 ff. enthalten Verfahrensvorschriften.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap GemeinschaftsmarkenVO Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/gemeinschaftsmarkenvo-34951 node34951 GemeinschaftsmarkenVO node34447 Gemeinschaftsmarke node34951->node34447 node40927 Markenkenntnis node36974 Marke node40927->node36974 node41804 Madrider Markenabkommen (MMA) node44654 Protokoll zum Madrider ... node44654->node34951 node44654->node41804 node44654->node36974 node42663 Offenlegung node42716 Prioritätsrecht node42663->node42716 node47281 Territorialitätsgrundsatz node47281->node42716 node50001 TRIPS-Abkommen node42716->node34951 node42716->node50001 node34235 gewerbliche Schutzrechte node42716->node34235 node46050 Produktmarke node46050->node36974 node39653 Information Chunk node34447->node36974 node35103 Europäisches Markenamt node34447->node35103 node34447->node34235 node53871 Geistiges Eigentum node53871->node36974 node31589 Akteneinsicht node31589->node35103 node35352 Gemeinschaftsgeschmacksmuster node36974->node34951 node36974->node39653 node35103->node34951 node35103->node35352 node38874 IR-Marke node38874->node44654
      Mindmap GemeinschaftsmarkenVO Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/gemeinschaftsmarkenvo-34951 node34951 GemeinschaftsmarkenVO node34447 Gemeinschaftsmarke node34951->node34447 node35103 Europäisches Markenamt node35103->node34951 node36974 Marke node36974->node34951 node42716 Prioritätsrecht node42716->node34951 node44654 Protokoll zum Madrider ... node44654->node34951

      News SpringerProfessional.de

      • Maschinen-Export in die USA boomt

        Die Ausfuhren der deutschen Maschinenbau-Industrie bleiben auf Wachstumskurs – besonders in Richtung USA und China. In den ersten vier Monaten dieses Jahres stiegen die Ausfuhren im Vergleich zum Vorjahr um nominal 4,4 Prozent auf 56,1 Milliarden Euro.

      • "Der beste Deal kann sich zum Flop entwickeln"

        Wie Übernahmen von Unternehmen gelingen, erklärt M&A-Experte Florian Bauer im Exklusiv-Interview. Denn der Professor für strategisches Management an der Lancaster University Management School erlebt viel zu oft, wie die Integration zugekaufter Kandidaten scheitert.

      • Aufsichtsrat – kein Job für nebenbei

        Die Zeiten, in denen Vorstände nebenher zahlreiche Aufsichtsratsmandate anhäuften, sind vorbei. Die Hauptgründe: Zeitmangel und strengere Anforderungen. Beginnt nun die Ära der Berufsaufsichtsräte?

      • "Ignoranz versucht, einen anderen zum Nichts zu machen"

        Sie wirken auf den ersten Blick harmlos: Ignoranzfallen am Arbeitsplatz. Dabei handelt es sich um Mobbing, um subtile seelische Gewalt, die Mitarbeitern an die Nieren geht. Springer-Autorin Lilo Endriss erklärt im Interview, warum Ignoranzfallen so tückisch sind.

      • Verbraucher können bald gemeinsam klagen

        Der Bundestag hat entschieden: Ab November ist es Verbrauchern möglich, über Verbände eine Musterfeststellungsklage gegen Unternehmen einzureichen, um gemeinsam Schadensersatz zu fordern. Die Opposition sieht das Gesetz kritisch.

      • Psychopath und Psychopath gesellt sich gern

        Menschen mit psychopathischen Tendenzen sind unter rüden Chefs zu Bestleistungen fähig, so eine Studie. Was nach einer Win-Win-Situation für stressige Arbeitsumfelder klingt, hat auch seine Kehrseiten.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Dr. Astrid Meckel
      Oberlandesgericht Frankfurt am Main
      Richterin am Oberlandesgericht Frankfurt am Main

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Dem Gerichtshof der EG werden gem Art 234 EG folgende Fragen zur VorabE vorgelegt: 1. Ist Art 51 Abs 1 lit b der VO (EG) Nr 40/94 des Rates vom 20. Dezember 1993 über die Gemeinschaftsmarke (ABl EG Nr L 11 vom 14. 1. 1994, S 1; GMV) dahin auszulegen,
      Arzneimittelwerbung verstößt nur dann gegen § 50a Abs 3 Z 3 AMG (§ 50 Abs 2 Z 3 AMG aF), wenn sie Angaben enthält, die mit dem Inhalt der Fachinformation ieS unvereinbar sind, dh in einem sachlichen Widerspruch dazu stehen. Eine (nicht irreführende) …
      Die Werbung eines reinen Stromanbieters, Verbraucher könnten durch einen Wechsel als Abnehmer zu ihm eine bestimmte prozentuelle Ersparnis ihrer Energiekosten erzielen, ist dann nicht zur Irreführung geeignet, wenn darin zugleich in ausreichend deutl…

      Bücher auf springer.com

      versandkostenfrei von springer.com

      Sachgebiete