Direkt zum Inhalt

gruppendynamisches Training

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Laboratory Training, Sensitivity Training; in den USA unter dem Einfluss von K. Lewin entwickelte Trainingsform zum Aufbau neuer sozialer Interaktionsmuster im Sinn der Humanistischen Psychologie. Analyse der „hier und jetzt” ablaufenden gruppendynamischen Prozesse, Experimentieren mit dem eigenen Verhalten sowie Rückkopplung (Feedback) anderer zur Wirkung des eigenen Verhaltens. Der Lernprozess betont Erfahrung (statt Übung) und schließt emotional-affektive Prozesse mit ein.

    Ergebnisse: Erhebliche Streuung der Wirksamkeit des gruppendynamischen Trainings bei den Teilnehmern; Übertragung (Transfer) des Erlernten am Anwendungsort i.d.R. nur, sofern parallel die betriebliche Situation mit verändert wird (Organisationsentwicklung).

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap gruppendynamisches Training Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/gruppendynamisches-training-33190 node33190 gruppendynamisches Training node35370 humanistische Psychologie node33190->node35370 node43924 Organisationsentwicklung node33190->node43924 node45162 Organisationsrealisation node45162->node43924 node47736 Survey Feedback node28193 Arbeitsgruppe node49926 Teamentwicklung node49926->node33190 node49926->node47736 node49926->node28193 node42729 Situationstheorien der Führung node49926->node42729 node42185 Sensitivity Training node42185->node33190 node36651 Führungslehre node33420 Gruppendynamik node36651->node33420 node35306 Gruppenpsychologie node35306->node33420 node33420->node33190 node33420->node35370 node38919 Moderation node38919->node43924 node36234 Humanisierung der Arbeit node35370->node36234 node43095 Organisationsstruktur node39624 Innovation node39624->node43924 node43924->node43095 node31397 Bedürfnishierarchie node31397->node35370 node30289 Arbeits- und Organisationspsychologie node30289->node35370
      Mindmap gruppendynamisches Training Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/gruppendynamisches-training-33190 node33190 gruppendynamisches Training node35370 humanistische Psychologie node33190->node35370 node43924 Organisationsentwicklung node33190->node43924 node33420 Gruppendynamik node33420->node33190 node42185 Sensitivity Training node42185->node33190 node49926 Teamentwicklung node49926->node33190

      News SpringerProfessional.de

      • Dax-Vorstände verdienen noch mehr

        Wenn etwas die Gemüter erhitzt, dann sind es immer wieder die exorbitanten Bezüge von Vorständen und Aufsichtsräten von Unternehmen. Eine aktuelle Studie gibt der Diskussion neue Nahrung. Demnach bekommen die CEOs von der Post, Heidelberg Cement, Adidas und Daimler unglaubliche Summen. 

      • Enterprise Social Networks fördern Innovationen

        Der digitale Reifegrad deutschsprachiger Unternehmen verbessert sich zusehends. In allen Bereichen haben digitale Prozesse mittlerweile die analogen Formen der Zusammenarbeit überholt. Doch es gibt noch viel zu tun.

      • Konsequent digital steigert die Profite

        Je intensiver Unternehmen digitalisiert sind, desto höher ist ihr Gewinnwachstum. Allerdings braucht es dazu konsequente Strategien und den Willen zum Wandel auf allen Ebenen.

      • Warum Manager die Macht der Controller fürchten

        Die Rolle des Controllers verändert sich. Er soll gerade als Unterstützung im strategischen Bereich an Einfluss gewinnen. Doch noch ist nicht jeder Manager bereit, den Controller als Sparringspartner zu sehen.

      • So viele befriste Arbeitsverträge wie nie

        Es gibt viel zu tun für die Bundesregierung – auch beim Thema befristete Arbeitsverträge. Denn deren Zahl hat im Jahr 2017 ein Rekordhoch erreicht. Bei der Hälfte fehlt sogar der sachliche Grund.

      • Facebook und VW stehen nicht für Werte

        Cambridge Analytica bei Facebook und die nicht endende Abgasaffäre bei Volkswagen haben das Image beider Unternehmen schwer geschädigt. Verbraucher wissen nicht mehr, welcher Ethik sie folgen. Ein Gastbeitrag von Jan Döring.

      • Umweltaspekte in das Controlling integrieren

        Controlling wird mit Kennzahlen und nüchternen Fakten verbunden, selten jedoch mit dem Thema Umwelt. Eine Studie legt jedoch offen, wie wichtig es ist, Umweltaspekte mit dem Controlling zu verzahnen.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Günter W. Maier
      Universität Bielefeld,
      Fakultät für Psychologie, Sportwissenschaften
      Abteilung für Psychologie
      Professor für Arbeits- und Organisationspsychologie

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      In diesem Beitrag wird untersucht, inwieweit gruppendynamische Trainings einen Beitrag leisten, interkulturelle Kompetenz zu erwerben. Dazu werden Konzepte interkultureller Kompetenz diskutiert und mittels historischen Rekurses die Bedeutung interkul…
      Das klassische System der Hierarchie scheint heute die Grenze seiner Leistungsfähigkeit erreicht zu haben. Komplexe Aufgaben verlangen immer selbständigere Mitarbeiter. Die pluralistische Gesellschaft mit ihren großen Spielräumen, aber auch großen …
      In diesem Kapitel geht es um die kurz- und mittelfristige Aneignung von Wissen und Fähigkeiten. Dabei richtet sich der Fokus auf die berufliche Ausbildung, auf die Entwicklung von Führungskräften, auf kontinuierliches Lernen und auf …

      Sachgebiete