Direkt zum Inhalt

Humanisierung der Arbeit

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    zusammenfassende Bezeichnung für alle auf die Verbesserung der Arbeitsinhalte und der Arbeitsbedingungen gerichtete Maßnahmen, um die Arbeitswelt möglichst menschengerecht zu gestalten (siehe etwa Arbeitsschutzgesetz-ArbSchG, oder Gefährdungsbeurteilung). Im Zuge der grundlegenden Neugestaltung der Sozialpolitik wird in der Bundesrepublik Deutschland zu Ende der 1960er-Jahre die Forderung nach einer humaneren Arbeitswelt erhoben. Neben dem politischen Anspruch nach Individualisierung und Demokratisierung in den Betrieben (Mitbestimmung) aktualisiert sich die gesellschaftliche Neuorientierung auch im Aktionsprogramm „Forschung zur Humanisierung des Arbeitslebens“ (HdA).

    Bedeutungsinhalte: 1. Maßnahmen zum Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz und zur Arbeitsplatzgestaltung (Ergonomie) um gesundheitliche Risiken und körperliche Belastungen zu minimieren.

    2. Arbeitsorganisatorische Maßnahmen, die darauf abzielen, die psychische Arbeitsbelastung zu minimieren, etwa durch Abbau von Monotonie (Jobrotation), Erweiterung des Tätigkeitsspielraumes (Jobenlargement), sowie Erweiterung der Verantwortung (Jobenrichment).

    3. Psychologische Arbeitsgestaltung, d.h. Abstimmung der Arbeit auf die individuellen arbeitsbezogenen Motive (Mitarbeitermotivation; Job Diagnostic Survey).

    4. Life Balance, um mittels familien- oder freizeitfördernder Maßnahmen der zunehmenden Verschmelzung (work life blending) beruflicher und privater Belange und Aktivitäten entgegen zu wirken.

    Mindmap Humanisierung der Arbeit Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/humanisierung-der-arbeit-36234 node36234 Humanisierung der Arbeit node36154 Individualisierung node36234->node36154 node41479 Jobrotation node36234->node41479 node54195 Digitalisierung node54195->node36154 node54032 Industrie 4.0 node54032->node36154 node43924 Organisationsentwicklung node36154->node43924 node53960 Talent Management node53960->node41479 node46199 on-the-Job-Training node46199->node41479 node37983 Lean Production node37983->node41479 node52604 Personalentwicklung node41479->node52604 node44990 Personalbeschaffung node44033 Personalmanagement node44990->node44033 node52275 Geschäftsmodell node44033->node36234 node44033->node54195 node44033->node52275 node44033->node52604 node48480 Taylorismus node48480->node36234 node39099 Leistungslohn node48480->node39099 node31465 Arbeit node48480->node31465 node49642 Unternehmenskultur node43095 Organisationsstruktur node39624 Innovation node39624->node43924 node28354 Change Management node43924->node36234 node43924->node49642 node43924->node43095 node43924->node28354 node28649 Arbeitsteilung node28649->node48480 node54080 Wirtschaft node54080->node36154
    Mindmap Humanisierung der Arbeit Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/humanisierung-der-arbeit-36234 node36234 Humanisierung der Arbeit node41479 Jobrotation node36234->node41479 node36154 Individualisierung node36234->node36154 node48480 Taylorismus node48480->node36234 node43924 Organisationsentwicklung node43924->node36234 node44033 Personalmanagement node44033->node36234

    News SpringerProfessional.de

    Bücher

    Kleinöder, N.: Humanisierung der Arbei
    Böckler Working Paper, Nr. 008, Februar 2016, Düsseldorf, 2016

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete