Direkt zum Inhalt

REFA-Verband für Arbeitsstudien, Betriebsorganisation und Unternehmensentwicklung e.V.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    seit 1977 Bezeichnung des 1924 gegründeten Reichsausschuss für Arbeitszeitermittlung; seitdem mehrmals umbenannt. Technisch-wissenschaftlicher Verband mit gemeinnützigen Zielen. Gemäß der Satzung des REFA Bundesverbandes vom 08. September 2012 verfolgt dieser u.a. den Zweck, die Bildung und Wissenschaft auf den Gebieten der Arbeitsgestaltung, der Betriebsorganisation und der Unternehmensentwicklung zu fördern, Hierüber soll die Wettbewerbsfähigkeit von Wirtschaft, Verwaltung und Dienstleistung gestärkt und gleichzeitig die menschengerechte Arbeit für die in diesen Bereichen Beschäftigten weiterentwickelt werden. Sowohl die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, als auch der Deutsche Gewerkschaftsbund sind in die Aktivitäten des REFA Bundesverbandes satzungsgemäß eingebunden. Sitz der Hauptgeschäftsführung ist in Darmstadt.

    Aufgabenbereiche:
    (1) Entwicklung praktikabler Management- und Arbeitsmethoden zur Verbesserung der Wirtschaftlichkeit und zur Humanisierung der Arbeit (REFA-Lehre), unter Berücksichtigung der schnell zunehmenden Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft;
    (2) Verbreitung der REFA-Lehre und von Erkentnissen des Industrial Engineering in Seminaren, in REFA-Ausbildungsreihen und auf Tagungen, sowie durch die Herausgabe der REFA-Verbandsnachrichten, von Fachbuchreihen und von Arbeitshilfen;
    (3) Umsetzung der REFA-Lehre und von Erkenntnissen zu Industrie 4.0 in Betrieben aller Wirtschaftszweige sowie der öffentlichen und privaten Verwaltung durch die REFA CONSULTING AG.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap REFA-Verband für Arbeitsstudien, Betriebsorganisation und Unternehmensentwicklung e.V. Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/refa-verband-fuer-arbeitsstudien-betriebsorganisation-und-unternehmensentwicklung-ev-43425 node43425 REFA-Verband für Arbeitsstudien ... node36234 Humanisierung der Arbeit node43425->node36234 node44641 REFA-Lehre node43425->node44641 node27805 Arbeitszeitstudie node31585 Arbeitsbewertung node31744 analytische Arbeitsbewertung node31744->node43425 node31744->node31585 node32895 Genfer Schema node31744->node32895 node43539 Stillstandzeit node28005 Brachzeit node43539->node28005 node28005->node43425 node45239 Produktionsprozessplanung node29097 Arbeitsablaufstudie node27495 Ablaufarten node27495->node43425 node27495->node27805 node27495->node45239 node27495->node29097 node36154 Individualisierung node36234->node36154 node27450 Arbeitsstudium node27450->node44641 node48480 Taylorismus node48480->node36234 node49021 wissenschaftliche Betriebsführung node49021->node36234 node31522 Betriebsklima node31522->node36234
      Mindmap REFA-Verband für Arbeitsstudien, Betriebsorganisation und Unternehmensentwicklung e.V. Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/refa-verband-fuer-arbeitsstudien-betriebsorganisation-und-unternehmensentwicklung-ev-43425 node43425 REFA-Verband für Arbeitsstudien ... node36234 Humanisierung der Arbeit node43425->node36234 node44641 REFA-Lehre node43425->node44641 node27495 Ablaufarten node27495->node43425 node28005 Brachzeit node28005->node43425 node31744 analytische Arbeitsbewertung node31744->node43425

      News SpringerProfessional.de

      • "Freibeträge in Abfindungsregelungen wieder einführen"

        Seit 1. Januar gilt die Institutsvergütungsverordnung (IVV). Mit ihr wurden in erster Linie die Anforderungen der Leitlinien der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde EBA für eine solide Vergütungspolitik in deutsches Recht umgesetzt. Wie sich das auf die Personal- und Abfindungsstrategien bei den Banken auswirkt, erklärt Jurist Christoph Abeln im Interview.

      • So teuer wird der Fachkräftemangel

        Dass der Fachkräftemangel die deutsche Wirtschaft bremst, ist nicht neu. Allerdings war bislang nicht klar, wie sehr fehlendes Personal zu Buche schlägt. Einer Studie zufolge drohen bis zum Jahr 2030 wirtschaftliche Schäden in Milliardenhöhe. 

      • KMU zögern bei tiefgreifender Digitalisierung

        Der digitale Wandel wirkt sich auf die gesamte Wertschöpfungskette aus. Viele kleine und mittelständische Unternehmen haben das nicht vollends erkannt, weshalb sie sich auf die Optimierung einzelner interner Prozesse versteifen.

      • Welche Themen CFOs 2018 bewegen

        Die Wirtschaftslage für deutsche Unternehmen ist gut. Dennoch gibt es einige Themen, die CFOs Kopfzerbrechen bereiten. Was steht auf der Agenda der Finanzvorstände ganz oben für die kommenden Monate?

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Thomas Bartscher
      Technische Hochschule Deggendorf
      Professor für die Lehrgebiete Human Resources Management, Innovations- und Transformationsmanagement
      Regina Nissen
      IPP-Institut GmbH
      Geschäftsführung

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Das Personalmanagement stellt das zweite Modul dieses Vergleichs dar. Das in Kapitel 4 besprochene Leistungsangebot der Mitarbeiter steht in direktem Zusammenhang mit den einzelnen Funktionen des Personalmanagements: Vor seiner Rekrutierung wird …

      Sachgebiete