Direkt zum Inhalt

Unternehmenskultur

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Corporate Culture; 1. Begriff: Grundgesamtheit gemeinsamer Werte, Normen und Einstellungen, welche die Entscheidungen, die Handlungen und das Verhalten der Organisationsmitglieder prägen.

    2. Ziel: Wenn Reputation (Ruf) das Oberziel von Unternehmenskommunikation ist, dann bildet die Unternehmenskultur den handlungsprägenden Rahmen. Die Handlungen einer Organisation bilden zugleich die Beobachtungsfläche für Mitglieder der eigenen Organisation (Führungskräfte und Mitarbeiter) sowie Dritte (Kunden, Banken, Politik) und tragen maßgeblich zur Wahrnehmung, zum Fremdbild (Image) und damit zur Reputation bei.

    3. Instrumente: Leitbildprozesse gelten als ein zentrales Instrument des Kulturmanagements. Diese Arbeitsprozesse unterstützen Organisationen, z.T. implizit gelebte Kulturmerkmale der Tiefenstruktur wie Selbstverständnis und Vision zu explizieren. Diese gilt es dann ggf. zu beeinflussen indem sie vertieft oder variiert werden, um die Soll-Wahrnehmung zu prägen.

    4. Aspekte: Unterschieden werden zentral zwei Ebenen der Unternehmenskultur: die Tiefenstruktur als handlungsprägende Ebene (Werte, Normen, Einstellungen) sowie die Oberflächenstruktur, die von Dritten beobachtbar ist. Wenn die Tiefenstruktur als handlungsprägender Rahmen der Oberflächenstruktur arbeitet, dann muss Unternehmenskommunikation als Verhaltensmanagement dort ansetzen, um Image und Reputation nachhaltig beeinflussen zu können. Es gilt als umstritten, ob und inwieweit sich die Tiefenstruktur durch Kommunikation, Anreize und/oder Sanktionen nachhaltig verändern lässt.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Unternehmenskultur Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/unternehmenskultur-49642 node49642 Unternehmenskultur node43008 Reputation node49642->node43008 node53539 Risikokommunikation node53539->node49642 node28617 Corporate Governance node53539->node28617 node52688 harte und weiche ... node53539->node52688 node53539->node43008 node52704 Krisenkommunikation node53539->node52704 node31786 Corporate Identity node31786->node49642 node52672 interne Kommunikation node52672->node49642 node52672->node31786 node52672->node52688 node52661 Change Communications node52672->node52661 node52703 Issues Management node42454 Risikomanagement node53536 Skandal node53536->node49642 node53536->node52703 node53536->node42454 node53536->node28617 node45162 Organisationsrealisation node43924 Organisationsentwicklung node45162->node43924 node31542 Agency-Theorie node43008->node31542 node38919 Moderation node38919->node43924 node43095 Organisationsstruktur node39624 Innovation node39624->node43924 node43924->node49642 node43924->node43095 node52704->node43008 node46437 Öffentlichkeitsarbeit node46437->node43008
      Mindmap Unternehmenskultur Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/unternehmenskultur-49642 node49642 Unternehmenskultur node43008 Reputation node49642->node43008 node43924 Organisationsentwicklung node43924->node49642 node53539 Risikokommunikation node53539->node49642 node53536 Skandal node53536->node49642 node52672 interne Kommunikation node52672->node49642

      News SpringerProfessional.de

      • Wenige Unternehmen sind fit für die DSGVO

        Der Countdown läuft: Noch bis zum 25. Mai 2018 haben Organisationen für die Vorbereitungen auf die EU-Datenschutzverordnung Zeit. Wie eine Studie zeigt, hinken die meisten allerdings bei der Umsetzung hinterher. 

      • Nachfolger verzweifelt gesucht

        So viele Unternehmen wie noch nie sind auf Nachfolgersuche. Gleichzeitig geht die Schere zwischen Übergabewilligen und Übernahmeinteressenten immer weiter auseinander. Woran es liegt und was Unternehmer tun können.

      • Unternehmen profitieren von Corporate Volunteering

        Engagieren sich Mitarbeiter freiwillig für das Gemeinwohl, profitieren nicht nur gemeinnützige Organisationen und Gesellschaft davon, sondern auch Unternehmen. Wie Corporate Volunteering geplant und in der Unternehmensstrategie verankert wird.

      • Was Bewerber garantiert abschreckt

        Sie sollen Status symbolisieren und modern daher kommen, erreichen aber das genaue Gegenteil. Arbeitsuchende empfinden englische Jobtitel häufig als unnötig aufgebläht. Keep ist simple, ist der bessere Anglizismus im Recruiting.

      • Big Brother im Büro

        Die totale Überwachung von Mitarbeitern ist längst keine negative Utopie mehr, wie sie George Orwell oder Dave Eggers in ihren Romanen heraufbeschwören. Unternehmen können bereits jetzt die Aktivitäten ihrer Angestellten rundum erfassen. Wissenschaftler warnen vor Missbrauch.

      • Private Equity in Deutschland boomt

        Unternehmen günstig kaufen und mit Gewinn verkaufen. Das ist das Konzept von Private Equity-Gesellschaften. Sie sind in Deutschland nach wie vor sehr aktiv, wie eine aktuelle Studie zeigt.

      • Zu wenig Innovation vor lauter Transformation

        Im BCG-Innovations-Ranking 2018 liegen US- und Digitalunternehmen klar vorn. Deutsche Firmen sind erst ab Platz 21 zu finden. Doch was hemmt hierzulande eigentlich die Innovationskraft?

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Jan Lies
      FOM, Hochschule fuer Oekonomie und Management, Essen
      Professor fuer BWL, inbesondere Unternehmenskommunikation und Marketing

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Die Organisationskultur wird unter anderem für die Verfehlungen des VW-Konzerns verantwortlich gemacht. Sie zu ändern, ist ein langwieriger Prozess. Was dabei schief geht und was Firmen besser machen können, erklären die Autoren des Buches "Unternehmenskultur in der Praxis".
      Melanie Wiener analysiert die organisationskulturellen Voraussetzungen eines Unternehmens oder Netzwerkes im Hinblick auf unternehmensübergreifende Kooperationen im Kontext von Open Foresight. Hierbei eruiert die Autorin mittels einer theorie- und …
      Die digitale Transformation ist für Unternehmen ein dickes Brett, das nicht leicht zu bohren ist. Vor allem traditionelle Organisationsstrukturen sind ein Hindernis. Doch wie bricht man sie auf?

      Sachgebiete