Direkt zum Inhalt

Qualitätszirkel

Definition

kleine Arbeitsgruppe von Mitarbeitern eines Unternehmens (i.d.R. drei bis 15) welche sich freiwillig zusammenfinden.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Quality Circle; Arbeitsgruppe von Mitarbeitern eines Unternehmens (i.d.R. drei bis 8 Personen), welche sich freiwillig, i.d.R. hierarchielos und selbstorganisiert zusammenfinden. Sie erörtern und analysieren selbstgewählte Themenfelder und Schwachstellen ihres Aufgabengebietes, um Problemlösungen bzw. Verbesserungsvorschläge zu erarbeiten und umzusetzen. Die Gruppe überprüft dabei die erzielten Ergebnisse selbst. Der Qualitätszirkel trifft sich regelmäßig; ein Teilnehmer übernimmt die Moderatorenfunktion.

    Ziel ist meist die Verbesserung der Arbeitsbedingungen und der qualitativen Arbeitsleistung; daneben soll die persönliche Entwicklung der Mitarbeiter (Selbstwertgefühl und Sozialkompetenz), sowie die Zusammenarbeit unter den Teilnehmern befördert werden (Kommunikationsverhalten; Gruppendynamik). Die Erfahrungen mit Qualitätszirkeln sind in der Praxis überwiegend positiv; sie zeigen sich sowohl im Bereich ergebniswirksamer Verbesserungen (betriebliches Vorschlagswesen, Fluktuation, Anwesenheitsquote, Prozessverbesserung, Arbeitsergebnisse), sowie im qualitativen Bereich (Corporate Identity, zwischenmenschliche Beziehungen, Qualitätsbewusstsein, Motivation).

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Qualitätszirkel Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/qualitaetszirkel-44875 node44875 Qualitätszirkel node29121 betriebliches Vorschlagswesen node44875->node29121 node33420 Gruppendynamik node44875->node33420 node37167 Kommunikation node44875->node37167 node43651 Sozialkompetenz node44875->node43651 node43992 SNA node43992->node37167 node44104 Prämie node29774 Arbeitnehmererfindung node42112 soziale Angelegenheiten node29121->node44104 node29121->node29774 node29121->node42112 node36651 Führungslehre node36651->node33420 node35306 Gruppenpsychologie node35306->node33420 node33190 gruppendynamisches Training node35370 humanistische Psychologie node33420->node33190 node33420->node35370 node44409 Preismanagement node44409->node37167 node52673 Soziale Medien node52673->node37167 node39624 Innovation node39624->node44875 node44145 Semiotik node37167->node44145 node33805 emotionale Kompetenz node32164 Handlungskompetenz node39776 Methodenkompetenz node35751 Fachkompetenz node43651->node33805 node43651->node32164 node43651->node39776 node43651->node35751 node40581 Innovationsdichte node40581->node39624 node40363 Innovationsforschung node40363->node39624 node52239 Gründungsidee node52239->node39624 node54513 Corporate Entrepreneurship node54513->node39624
      Mindmap Qualitätszirkel Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/qualitaetszirkel-44875 node44875 Qualitätszirkel node43651 Sozialkompetenz node44875->node43651 node37167 Kommunikation node44875->node37167 node33420 Gruppendynamik node44875->node33420 node29121 betriebliches Vorschlagswesen node44875->node29121 node39624 Innovation node39624->node44875

      News SpringerProfessional.de

      • Aufsichtsrat – kein Job für nebenbei

        Die Zeiten, in denen Vorstände nebenher zahlreiche Aufsichtsratsmandate anhäuften, sind vorbei. Die Hauptgründe: Zeitmangel und strengere Anforderungen. Beginnt nun die Ära der Berufsaufsichtsräte?

      • "Ignoranz versucht, einen anderen zum Nichts zu machen"

        Sie wirken auf den ersten Blick harmlos: Ignoranzfallen am Arbeitsplatz. Dabei handelt es sich um Mobbing, um subtile seelische Gewalt, die Mitarbeitern an die Nieren geht. Springer-Autorin Lilo Endriss erklärt im Interview, warum Ignoranzfallen so tückisch sind.

      • Verbraucher können bald gemeinsam klagen

        Der Bundestag hat entschieden: Ab November ist es Verbrauchern möglich, über Verbände eine Musterfeststellungsklage gegen Unternehmen einzureichen, um gemeinsam Schadensersatz zu fordern. Die Opposition sieht das Gesetz kritisch.

      • Psychopath und Psychopath gesellt sich gern

        Menschen mit psychopathischen Tendenzen sind unter rüden Chefs zu Bestleistungen fähig, so eine Studie. Was nach einer Win-Win-Situation für stressige Arbeitsumfelder klingt, hat auch seine Kehrseiten.

      • Wie agil sind Unternehmen wirklich?

        Großunternehmen und Konzerne müssen große Veränderungen bei der Entwicklung und Umsetzung von digitalen Kundenstrategien bewältigen. Customer Experience-Verantwortliche sehen hier noch zuviel Silodenken in den Unternehmen.

      • Was Made in China 2025 für Europa bedeutet

        Europäische Manager schauen häufig nur nach Westen, wenn sie auf der Suche nach den neuesten Trends sind. Dagegen sollten wir unseren Blick viel stärker nach Osten – genauer nach China – ausrichten, wenn wir erkennen wollen, welche Entwicklungen die Welt herausfordern werden, meint Springer-Autor Ralf T. Kreutzer.

      • "Im Einkauf erwarte ich für KI noch einen großen Schub"

        Die Wolf GmbH hat die digitale Transformation im Einkauf stark vorangetrieben. Der Systemanbieter für Heiz-, Klima- und Lüftungstechnik fördert schnelle Prozesse durch technologischen und organisatorischen Fortschritt, so Purchasing Director Ernst Kranert im Interview.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Günter W. Maier
      Universität Bielefeld,
      Fakultät für Psychologie, Sportwissenschaften
      Abteilung für Psychologie
      Professor für Arbeits- und Organisationspsychologie
      Prof. Dr. Thomas Bartscher
      Technische Hochschule Deggendorf
      Professor für die Lehrgebiete Human Resources Management, Innovations- und Transformationsmanagement
      Regina Nissen
      IPP-Institut GmbH
      Geschäftsführung

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Der kommunale Qualitätszirkel zur Integrationspolitik ist ein Zusammenschluss von Integrationsbeauft ragten aus 30 Kommunen und Landkreisen und Experten der Landes- und Bundesbehörden, wissenschaftlichen Forschungsinstituten und Stiftungen, um den …
      Seit etwa 1980 werden auch in der Bundesrepublik Deutschland in verstärktem Maße die Mitarbeiter der ausführenden Ebene in Produktion und Verwaltung in betriebliche Problemfindungs- und -lösungsprozesse einbezogen.

      Bücher auf springer.com

      versandkostenfrei von springer.com

      Sachgebiete