Direkt zum Inhalt

Ideologie

Definition

zunächst im allg. Sinn Lehre von den Ideen; später bei Marx Bezeichnung für ein durch gesellschaftliche Vorurteile entstehendes „falsches” Bewusstsein.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    zunächst im allg. Sinn Lehre von den Ideen; später bei Marx Bezeichnung für ein durch gesellschaftliche Vorurteile entstehendes „falsches” Bewusstsein.

    I.e.S. kann von Ideologie dann gesprochen werden, wenn mit den Mitteln der Wissenschaft (ggf. unbewusst) eine Rechtfertigung bestehender Herrschaftsstrukturen erfolgt. Bei der Aufdeckung solcher Einseitigkeiten, etwa in Form des Nachweises der Abhängigkeit des Denkens von gesellschaftlichen Verhältnissen, handelt es sich um Ideologiekritik.

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete