Direkt zum Inhalt

internationale Finanzholding

Definition

entweder eine als Bindeglied zwischen einer Muttergesellschaft im Stammland und Unternehmenseinheiten in Gastländern angesiedelte Beteiligungsverwaltungsgesellschaft oder eine Spitzeneinheit im internationalen Unternehmensverbund.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    entweder eine als Bindeglied zwischen einer Muttergesellschaft im Stammland und Unternehmenseinheiten in Gastländern angesiedelte Beteiligungsverwaltungsgesellschaft oder eine Spitzeneinheit im internationalen Unternehmensverbund. Die internationale Finanzholding ist Teil eines Unternehmensverbundes oder Konzerns. Kennzeichen einer Finanzholding ist der auf Dauer angelegte Erwerb sowie die Verwaltung von Beteiligungen an rechtlich selbstständigen Unternehmenseinheiten. Die internationale Finanzholding ist zwischen internationalen institutionellen Investoren mit Portfolio-Investitionen in unterschiedlichen Ländern und einer strategischen Managementholding mit Tochtergesellschaften in unterschiedlichen Ländern einzuordnen. Bei der internationalen Finanzholding beschränkt sich die gemeinsame Führung auf die Finanzierungsfunktion. Problematisch für die internationale Finanzholding ist die internationale Vergleichbarkeit der Erwerbskandidaten sowie der internationale Vergleich des Erfolgs der einzelnen Unternehmenseinheiten. Von Bedeutung für den internationalen Vergleich sind bes. unterschiedliche Besteuerungssysteme sowie die Entwicklung von Wechselkursen, Inflationsraten, Zinsen und politischen Risiken. Vorteile für die internationale Unternehmensführung können aus der Ansiedlung der Finanzholding an einem steuerlich und finanziell privilegierten Standort resultieren. Wenn eine Finanzholding in einem (im Verhältnis zum Stammland) niedriger besteuerten Land eingerichtet wird, sind steuerliche Nachteile von Gewinnausschüttungen an die Muttergesellschaft verringerbar.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap internationale Finanzholding Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/internationale-finanzholding-40817 node40817 internationale Finanzholding node40088 Konzern node40817->node40088 node46076 Portfolio-Investition node40817->node46076 node50469 Wechselkurs node40817->node50469 node28357 Direktinvestition node32750 Holdingstruktur node34506 Finanzholding node34506->node40817 node34506->node32750 node46133 Repatriierung node38931 internationale Unternehmung node46133->node38931 node50825 Triade node50825->node38931 node47658 Unternehmung node47658->node38931 node46610 Societas Europaea (SE) node38931->node40817 node38931->node46610 node28321 Auslandsinvestition node32946 Immobilienfonds node28518 Anleihe node46164 Rechnungslegung node40088->node46164 node41412 Konzernabschluss node40088->node41412 node46076->node28357 node46076->node28321 node46076->node32946 node46076->node28518 node45318 Risikoprämie node45318->node50469 node48641 Volatilität node48641->node50469 node40272 Kaufkraftparität node48931 Terms of Trade node50469->node40272 node50469->node48931 node27981 Beteiligung node27981->node40088 node31477 Bilanz node31477->node40088
      Mindmap internationale Finanzholding Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/internationale-finanzholding-40817 node40817 internationale Finanzholding node40088 Konzern node40817->node40088 node50469 Wechselkurs node40817->node50469 node46076 Portfolio-Investition node40817->node46076 node38931 internationale Unternehmung node38931->node40817 node34506 Finanzholding node34506->node40817

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete