Direkt zum Inhalt

Kartellverwaltungsverfahren

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Verfahren, das die Kartellbehörde von Amts wegen oder auf Antrag einleitet (§ 54 I GWB). In negativer Abgrenzung handelt es sich dabei um alle Verfahren, bei denen es sich weder um Bußgeldverfahren (§§ 81-86 GWB) noch um bürgerliche Rechtsstreitigkeiten (Kartellzivilverfahren, §§ 87-89 GWB) handelt. Tätigkeiten, die nicht auf den Erlass einer Verfügung gerichtet sind, gehören nicht zu den Kartellverwaltungsverfahren. Darunter fällt die informierende Tätigkeit der Kartellbehörde wie z.B. die Herausgabe von Bekanntmachungen zu bestimmten wettbewerblichen Themen. Eine förmliche Einleitung des Kartellverwaltungsverfahrens ist nicht erforderlich. Ein Antragsrecht für Dritte zur Verfahrenseinleitung besteht nur dort, wo das Gesetz dies ausdrücklich vorsieht (so im Falle der Ministererlaubnis nach § 42 I S. 1 GWB oder der Verfahrensbeiladung nach § 54 II Nr. 3 GWB). Verfahrensbeteiligt sind Betroffene, Beigeladene sowie etwaige Antragsteller. In Fusionskontrollverfahren ist bei einem Vermögens- oder Anteilserwerb neben dem Erwerber und dem erworbenen Unternehmen auch der Veräußerer verfahrensbeteiligt (§ 54 II GWB). An Verfahren der Landeskartellbehörden ist auch das Bundeskartellamt beteiligt (§ 54 III GWB).

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Kartellverwaltungsverfahren Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/kartellverwaltungsverfahren-51948 node51948 Kartellverwaltungsverfahren node51689 Ministererlaubnis node51948->node51689 node51947 Kartellzivilverfahren node51948->node51947 node39675 Monopolkommission node51952 Negativattest (Kartellrecht) node51953 einstweilige Maßnahmen node51952->node51953 node51953->node51948 node51954 Abstellungsverfügung node51954->node51953 node51957 Schadensersatzpflicht node51954->node51957 node51957->node51948 node27458 Bundeskartellamt (BKartA) node50145 Zusammenschlusskontrolle node50145->node51689 node31267 Deutsches Kartellrecht node31267->node51948 node31267->node51953 node31267->node51957 node33606 Europäisches Kartellrecht node31267->node33606 node50487 Unternehmenszusammenschluss node31267->node50487 node40844 Kartell node31267->node40844 node38487 Monopol node31267->node38487 node31267->node51947 node39671 internationale Wettbewerbsfähigkeit node39671->node51689 node51689->node39675 node51689->node27458 node51947->node27458
      Mindmap Kartellverwaltungsverfahren Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/kartellverwaltungsverfahren-51948 node51948 Kartellverwaltungsverfahren node51689 Ministererlaubnis node51948->node51689 node51947 Kartellzivilverfahren node51948->node51947 node31267 Deutsches Kartellrecht node31267->node51948 node51957 Schadensersatzpflicht node51957->node51948 node51953 einstweilige Maßnahmen node51953->node51948

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete