Direkt zum Inhalt

Monopolkommission

Definition

unabhängiges Expertengremium, das die Legislative und Exekutive regelmäßig über den Stand der Unternehmenskonzentration informiert, kritisch die Kartellrechtspraxis der Kartellbehörden und Gerichte begleitet und Sondergutachten zu kartellrechtlichen und wettbewerbspolitischen Fragestellungen verfasst.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    durch das Zweite Gesetz zur Änderung des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen vom 3.8.1973 nach dem Vorbild des dt. Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung (SVR) und der britischen Monopolkommission gebildetes Sachverständigengremium (§§ 44 ff. GWB).

    1. Mitglieder: Die fünf Mitglieder werden auf Vorschlag der Bundesregierung durch den Bundespräsidenten auf die Dauer von vier Jahren berufen. Sie sind in ihrer Tätigkeit unabhängig und nur an ihren gesetzlichen Auftrag gebunden, dürfen weder der Regierung noch einer gesetzgebenden Körperschaft des Bundes oder eines Landes oder dem öffentlichen Dienst angehören; sie dürfen auch nicht Repräsentant eines Wirtschaftsverbandes oder einer Arbeitgeber- bzw. Arbeitnehmerorganisation sein.

    2. Aufgaben: Gesetzlicher Auftrag der Monopolkommission ist die Beurteilung des jeweiligen Stands der Unternehmenskonzentration in der Bundesrepublik Deutschland sowie deren absehbarer Entwicklung unter wirtschafts-, bes. wettbewerbspolitischen Gesichtspunkten und die Würdigung der Kartellrechtspraxis der Kartellbehörden und der Gerichte zur Missbrauchsaufsicht und zur Fusions- bzw. Zusammenschlusskontrolle. Darüber hinaus ist die Kommission aufgefordert, nach ihrer Auffassung notwendige Änderungen der einschlägigen Bestimmungen des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB) aufzuzeigen. In Durchführung dieses gesetzlichen Auftrags hat die Monopolkommission alle zwei Jahre zum 30. Juni ein Gutachten zu erstellen („Hauptgutachten” oder „Zweijahresgutachten”), das der Bundesregierung zugeleitet wird, die es den gesetzgebenden Körperschaften vorlegt und in angemessener Frist dazu Stellung nimmt. Die Untersuchungsergebnisse und Empfehlungen der Kommission werden damit zum Gegenstand parlamentarischer Diskussion und durch die vorgeschriebene Veröffentlichung darüber hinaus einer breiteren Öffentlichkeit bekannt.

    Über die regelmäßige Beurteilung der Konzentrationsentwicklung hinaus erstattet die Monopolkommission zusätzliche Gutachten (sog. Sondergutachten), sowohl im Auftrag der Bundesregierung als auch nach eigenem Ermessen. Darüber hinaus hat der Bundesminister für Wirtschaft und Energie (BMWi) seit der Vierten GWB-Novelle 1980 in allen Zusammenschlussfällen, in denen er im Rahmen eines sog. Ministererlaubnisverfahrens (Ministererlaubnis) zu entscheiden hat, die gutachtliche Stellungnahme der Monopolkommission einzuholen.

    Die Monopolkommission verfügt über eine Geschäftsstelle in Bonn.

    Mindmap Monopolkommission Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/monopolkommission-39675 node39675 Monopolkommission node42523 Sachverständigenrat zur Begutachtung ... node39675->node42523 node50145 Zusammenschlusskontrolle node39675->node50145 node48838 Unternehmenskonzentration node39675->node48838 node51692 Kartellbehörden node39675->node51692 node39439 Missbrauchsaufsicht node39675->node39439 node29760 Ausbeutungsmissbrauch node29760->node51692 node46332 Stabilitäts- und Wachstumsgesetz ... node38998 magisches Vieleck node42156 Situationsanalyse node42156->node42523 node42523->node46332 node42523->node38998 node35127 Fusion node35127->node50145 node38987 Marktanteil node38987->node50145 node50487 Unternehmenszusammenschluss node50145->node50487 node45740 relevanter Markt node48838->node45740 node36320 Economies of Scope node48838->node36320 node36167 Economies of Scale node48838->node36167 node50487->node39439 node31267 Deutsches Kartellrecht node31267->node50145 node31267->node51692 node31267->node39439 node39439->node50145 node39439->node51692 node38922 Integration node38922->node48838 node29862 Auslastungsgrad node29862->node42523
    Mindmap Monopolkommission Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/monopolkommission-39675 node39675 Monopolkommission node48838 Unternehmenskonzentration node39675->node48838 node39439 Missbrauchsaufsicht node39675->node39439 node51692 Kartellbehörden node39675->node51692 node50145 Zusammenschlusskontrolle node39675->node50145 node42523 Sachverständigenrat zur Begutachtung ... node39675->node42523

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete