Direkt zum Inhalt

Kriegswaffenkontrollgesetz (KWKG)

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    erlassen worden in Ausführung von Art. 26 II GG. „Zur Kriegsführung bestimmte Waffen dürfen nur mit Genehmigung der Bundesregierung hergestellt, befördert und in Verkehr gebracht werden. Das Nähere regelt ein Bundesgesetz.” Aufgrund dieses Verfassungsauftrages beinhaltet das Kriegswaffenkontrollgesetz als Ausführungsgesetz die Regelungselemente der Definition von Kriegswaffen, der Statuierung eines Genehmigungsvorbehaltes - inkl. inhaltlicher Ausgestaltung - und die Festlegung der Genehmigungskompetenz auf Seiten der Bundsregierung. Inhalt des Kriegswaffenkontrollgesetzs sind u.a. Genehmigungspflichten für jeden Umgang mit Kriegswaffen (z.B. auch für den Erwerb/Überlassung der tatsächlichen Gewalt über Kriegswaffen in der Kriegswaffenliste). Daneben bestehen Kriegswaffenbuchführungs- und Bestandsmeldepflichten für Kriegswaffenhersteller und -besitzer. Die Kontrolle erfolgt unmittelbar durch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA), u.a. durch Genehmigungserteilung und Betriebsprüfungen sowie mittelbar durch die Zollverwaltung bei der Prüfung jeder Verbringung innerhalb der EU und jeder Einfuhranmeldung bei der Einfuhr von Waren aus Drittländern oder Ausfuhranmeldung bei der Ausfuhr von Waren in Drittländer außerhalb der EU. Näheres regelt die Verordnung zur Durchführung des Gesetzes über die Kontrolle von Kriegswaffen und die Verordnung über Meldepflichten bei der Einfuhr und Ausfuhr bestimmter Kriegswaffen.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Kriegswaffenkontrollgesetz (KWKG) Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/kriegswaffenkontrollgesetz-kwkg-38243 node38243 Kriegswaffenkontrollgesetz (KWKG) node36745 Einfuhr node38243->node36745 node33843 EU node38243->node33843 node48732 Verbringung node38243->node48732 node27371 Ausfuhr node38243->node27371 node36365 Incoterms node36365->node33843 node30043 Ausfuhrzollstelle node30458 Ausfuhrverfahren node30043->node30458 node28512 Ausgangszollstelle node28512->node30458 node30458->node38243 node36330 Drittland node30458->node36330 node38563 Nicht-Unionswaren node30458->node38563 node35686 FOB node30149 CIF node29133 DDP node29133->node36745 node36745->node35686 node36745->node30149 node28662 Dienstleistungen node36745->node28662 node49553 Zahlungsbilanz node49553->node33843 node46610 Societas Europaea (SE) node46610->node33843 node34120 Erwerbsteuer node48732->node34120 node31152 Betriebsstätte node48732->node31152 node42040 Produktion node45044 Sachgüter node36330->node33843 node27371->node42040 node27371->node45044 node27371->node36330 node27371->node28662 node37616 Innenumsätze node37616->node48732 node48634 Umsatz node48634->node48732
      Mindmap Kriegswaffenkontrollgesetz (KWKG) Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/kriegswaffenkontrollgesetz-kwkg-38243 node38243 Kriegswaffenkontrollgesetz (KWKG) node48732 Verbringung node38243->node48732 node27371 Ausfuhr node38243->node27371 node33843 EU node38243->node33843 node36745 Einfuhr node38243->node36745 node30458 Ausfuhrverfahren node30458->node38243

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete