Direkt zum Inhalt

Merton

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Robert Carhart, geb. 1944, amerik. Ökonom, der an der Harvard University lehrt; Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften 1997 (zusammen mit Scholes). Merton hat das von Black und Scholes entwickelte Grundmodell für die Ermittlung des Marktwertes von Derivaten variiert und erweitert, sodass es auf eine Vielzahl von Finanzinvestitionen anwendbar ist.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Merton Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/merton-38784 node38784 Merton node34740 Finanzinvestition node38784->node34740 node38241 Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften node38784->node38241 node42519 Scholes node38784->node42519 node37494 Nobelpreisträger node38784->node37494 node32771 immaterielle Investition node34740->node32771 node44965 Realinvestition node34740->node44965 node39454 Investition node34740->node39454 node37208 Merger Guidelines node34740->node37208 node34894 Engle node35620 Frisch node38679 Miller node38241->node37494 node42519->node38679 node42519->node38241 node51273 Schelling node51273->node38241 node51274 Phelps node51274->node38241 node48537 Vickrey node48537->node38241 node37494->node34894 node37494->node35620 node37494->node42519 node37494->node51274 node51275 Hurwicz node37494->node51275
      Mindmap Merton Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/merton-38784 node38784 Merton node38241 Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften node38784->node38241 node42519 Scholes node38784->node42519 node34740 Finanzinvestition node38784->node34740 node37494 Nobelpreisträger node37494->node38784

      News SpringerProfessional.de

      • "Freibeträge in Abfindungsregelungen wieder einführen"

        Seit 1. Januar gilt die Institutsvergütungsverordnung (IVV). Mit ihr wurden in erster Linie die Anforderungen der Leitlinien der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde EBA für eine solide Vergütungspolitik in deutsches Recht umgesetzt. Wie sich das auf die Personal- und Abfindungsstrategien bei den Banken auswirkt, erklärt Jurist Christoph Abeln im Interview.

      • So teuer wird der Fachkräftemangel

        Dass der Fachkräftemangel die deutsche Wirtschaft bremst, ist nicht neu. Allerdings war bislang nicht klar, wie sehr fehlendes Personal zu Buche schlägt. Einer Studie zufolge drohen bis zum Jahr 2030 wirtschaftliche Schäden in Milliardenhöhe. 

      • KMU zögern bei tiefgreifender Digitalisierung

        Der digitale Wandel wirkt sich auf die gesamte Wertschöpfungskette aus. Viele kleine und mittelständische Unternehmen haben das nicht vollends erkannt, weshalb sie sich auf die Optimierung einzelner interner Prozesse versteifen.

      • Welche Themen CFOs 2018 bewegen

        Die Wirtschaftslage für deutsche Unternehmen ist gut. Dennoch gibt es einige Themen, die CFOs Kopfzerbrechen bereiten. Was steht auf der Agenda der Finanzvorstände ganz oben für die kommenden Monate?

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Artur Woll
      Universität Siegen,
      Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
      Volkswirtschaftslehre

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Following the implementation of Basel III criteria concerning the supervision of banks capital, this paper attempts to examine the competence of Merton-type probability of default as an indicator for measuring optimal capital in commercial banks …
      It is a well-known phenomenon in financial markets that sudden, large movements in asset prices occur every now and then. This can happen for example after major news events. Already in 1976, Merton [63] proposed to add a jump term to the …
      Robert King Merton (1910 – 2003) gilt heute längst als Klassiker der Soziologie. Er kann als der bedeutendste Soziologe der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts und als Wegbereiter einer modernen Soziologie bezeichnet werden, die das konstitutive Verh

      Sachgebiete