Direkt zum Inhalt

Modulschnittstelle

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Begriff: der Teil eines Moduls, in dem die Leistungen spezifiziert werden, die das Modul dem Benutzer zur Verfügung stellt.

    Vgl. auch Spezifikation.

    2. Inhalt: a) I.w.S. zählen zur Modulschnittstelle alle Annahmen irgendwelcher Art, die außerhalb des Moduls - von einem Benutzer des Moduls - über das Modul gemacht werden.

    b) I.e.S. besteht die Modulschnittstelle:
    (1) bei funktionsorientierten Modulen aus Modulname und Formalparametern,
    (2) bei datenorientierten Modulen aus Modulname und Zugriffsoperationen mit Formalparametern (bei abstrakten Datentypen auch Typname) sowie Angaben, wie die Zugriffsoperationen zu benutzen sind und welche Wirkungen sie haben.

    Gegensatz: Modulrumpf.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Modulschnittstelle Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/modulschnittstelle-41528 node41528 Modulschnittstelle node42460 Spezifikation node41528->node42460 node29319 Datentyp node41528->node29319 node48962 Zugriffsoperation node41528->node48962 node40077 Modul node41528->node40077 node29901 Benutzer node41528->node29901 node42556 Spezifikationsfehlertest node42460->node42556 node42515 Software Engineering node42460->node42515 node28641 Datenvereinbarung node30636 Daten node29319->node28641 node29319->node30636 node44977 Standarddatentyp node29319->node44977 node31064 abstrakte Datenstruktur node48962->node29319 node48962->node31064 node48962->node42515 node52108 Schwarz-Informationskriterium node52108->node42460 node53996 Energiemanagementsystem node53996->node29901 node40077->node42515 node38490 Informatik node53558 3D-Drucker node53558->node29901 node29901->node38490 node48936 Testen node48936->node40077 node35118 Enterprise JavaBean node35118->node40077
      Mindmap Modulschnittstelle Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/modulschnittstelle-41528 node41528 Modulschnittstelle node40077 Modul node41528->node40077 node29901 Benutzer node41528->node29901 node42460 Spezifikation node41528->node42460 node48962 Zugriffsoperation node41528->node48962 node29319 Datentyp node41528->node29319

      News SpringerProfessional.de

      • Maschinen-Export in die USA boomt

        Die Ausfuhren der deutschen Maschinenbau-Industrie bleiben auf Wachstumskurs – besonders in Richtung USA und China. In den ersten vier Monaten dieses Jahres stiegen die Ausfuhren im Vergleich zum Vorjahr um nominal 4,4 Prozent auf 56,1 Milliarden Euro.

      • "Der beste Deal kann sich zum Flop entwickeln"

        Wie Übernahmen von Unternehmen gelingen, erklärt M&A-Experte Florian Bauer im Exklusiv-Interview. Denn der Professor für strategisches Management an der Lancaster University Management School erlebt viel zu oft, wie die Integration zugekaufter Kandidaten scheitert.

      • Aufsichtsrat – kein Job für nebenbei

        Die Zeiten, in denen Vorstände nebenher zahlreiche Aufsichtsratsmandate anhäuften, sind vorbei. Die Hauptgründe: Zeitmangel und strengere Anforderungen. Beginnt nun die Ära der Berufsaufsichtsräte?

      • "Ignoranz versucht, einen anderen zum Nichts zu machen"

        Sie wirken auf den ersten Blick harmlos: Ignoranzfallen am Arbeitsplatz. Dabei handelt es sich um Mobbing, um subtile seelische Gewalt, die Mitarbeitern an die Nieren geht. Springer-Autorin Lilo Endriss erklärt im Interview, warum Ignoranzfallen so tückisch sind.

      • Verbraucher können bald gemeinsam klagen

        Der Bundestag hat entschieden: Ab November ist es Verbrauchern möglich, über Verbände eine Musterfeststellungsklage gegen Unternehmen einzureichen, um gemeinsam Schadensersatz zu fordern. Die Opposition sieht das Gesetz kritisch.

      • Psychopath und Psychopath gesellt sich gern

        Menschen mit psychopathischen Tendenzen sind unter rüden Chefs zu Bestleistungen fähig, so eine Studie. Was nach einer Win-Win-Situation für stressige Arbeitsumfelder klingt, hat auch seine Kehrseiten.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Richard Lackes
      Technische Universität Dortmund,
      LS für Wirtschaftsinformatik
      Universitätsprofessor
      Dr. Markus Siepermann
      Technische Universität Dortmund,
      LS für Wirtschaftsinformatik
      Wissenschaftlicher Mitarbeiter

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Nach dem Studium von Kap. 3 sollten Sie in der Lage sein, wichtige Funktionen des AVR Mikrocontrollers zu verstehen und zu bedienen. In Kap. 4 geht es nun darum, den Code zu organisieren und mit dem Ziel der Lesbarkeit und Wiederverwendbarkeit zu …
      Im dynamischen Bereich der E-Mobilität ist agile Softwareentwicklung erforderlich. Denn Produkte gilt es kundenindividuell anzupassen und zu entwerfen. Gleichzeitig muss die Qualitätssicherung mit der Entwicklungsgeschwindigkeit Schritt halten. Um …
      Prinzipien, Techniken und Phasen der Verifikation und Validierung von Software werden betrachtet. Die dazu in der Praxis häufig eingesetzten Verfahren Begutachtung, Revision, Inspektion und strukturiertes Nachvollziehen werden im Anschluß …

      Sachgebiete