Direkt zum Inhalt

Musterung

Definition

Veranstaltung, bei der ausgewählte Hersteller ihre Waren einem abgegrenzten Kundenkreis zu präsentieren.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Veranstaltung, bei der ausgewählte Hersteller aufgefordert werden, ihre Waren zu einem fixierten Termin an einem bestimmten Ort einem abgegrenzten Kundenkreis zu präsentieren. Musterungen werden durchgeführt von Einkaufsveinigungen des Handels für ihre Mitglieder oder von Handelsvertretern für ihre Kunden; sie dienen der Information und auch dem Abschluss von Geschäften. Auf Vor-Musterungen zeigen v.a. Bekleidungshersteller eine breite Palette von Kollektionsentwürfen, die später auf der Haupt-Musterung als Kollektionen vorgestellt werden.

    Vgl. auch Mustermesse.

    Mindmap Musterung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/musterung-37026 node37026 Musterung node36101 Handelsvertreter node37026->node36101 node40484 Mustermesse node37026->node40484 node44478 Reverse-Charge-Verfahren node36101->node44478 node36831 Handlungsvollmacht node36101->node36831 node41748 Kommissionsgeschäft node36101->node41748 node30077 Aufwendungen node30077->node36101 node44128 Ordersatz node40484->node44128 node36106 Eigengeschäft node40484->node36106 node36478 Einkaufskontor node40484->node36478 node33845 Einkaufsgemeinschaft node33845->node40484
    Mindmap Musterung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/musterung-37026 node37026 Musterung node36101 Handelsvertreter node37026->node36101 node40484 Mustermesse node37026->node40484

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete