Direkt zum Inhalt

Einkaufskontor

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Begriff: Horizontale Kooperation zwischen selbstständigen Großhandelsunternehmungen zum Zweck des gemeinsamen Warenbezugs. Hauptziel ist die Senkung der Einstandspreise durch Mengenbündelung (Mengenrabatt) und Rationalisierung der Beschaffungstätigkeiten.

    2. Aufgaben:
    (1) Bei der Geschäftsanbahnung: Abhaltung von Mustermessen sowie Information der Mitglieder über das Warenangebot mittels Rundschreiben oder Ordersätzen.
    (2) Bei der Geschäftsabwicklung: Zentralregulierungsgeschäfte, Delkrederegeschäfte, Abschlussgeschäfte, Eigengeschäfte.
    (3) Schulung, Beratung der Mitglieder.

    3. Leistungen der Kontormitglieder: Möglichst hohe Einkaufskonzentration, die wegen der fehlenden Bezugsverpflichtungen sowie der üblichen Doppel- bzw. Mehrfachmitgliedschaft in verschiedenen Einkaufskontoren nur schwer zu erreichen ist; aktive Förderung des Verkaufs der über das Kontor bezogenen Produkte; Ausbau eines leistungsfähigen Vertriebsstellennetzes.

    Mindmap Einkaufskontor Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/einkaufskontor-36478 node36478 Einkaufskontor node44128 Ordersatz node36478->node44128 node49188 Zentraleinkauf node36478->node49188 node39934 Mengenrabatt node36478->node39934 node33845 Einkaufsgemeinschaft node33845->node36478 node36106 Eigengeschäft node33845->node36106 node34495 Einkaufsgenossenschaft node33845->node34495 node34312 Großhandelsunternehmung node29911 Artikel node44128->node34312 node44128->node29911 node30178 Artikelnummernsysteme node44128->node30178 node38423 kooperative Gruppen des ... node32053 Filialunternehmung node36106->node36478 node45596 Staffelrabatt node45596->node39934 node38325 Kooperationsformen des Handels node38325->node36478 node38325->node33845 node47166 Vertragshändler node38325->node47166 node39490 Kooperation node38325->node39490 node49188->node38423 node49188->node32053 node49188->node39934 node32550 Handelsfunktionen node46276 Rabatt node39934->node32550 node39934->node46276 node32612 Handelsbetrieb node32612->node38325 node27259 Betriebsformen des Handels node27259->node38325
    Mindmap Einkaufskontor Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/einkaufskontor-36478 node36478 Einkaufskontor node39934 Mengenrabatt node36478->node39934 node44128 Ordersatz node36478->node44128 node38325 Kooperationsformen des Handels node38325->node36478 node33845 Einkaufsgemeinschaft node33845->node36478 node49188 Zentraleinkauf node49188->node36478

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete