Direkt zum Inhalt

Fremdgeschäft

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Geschäftsform im Handel. Geschäfte im fremden Namen und für fremde Rechnung; getätigt von z.B. Handelsvertretern, Handelsmaklern im Agenturvertrieb, aber auch von Einkaufskontoren des Großhandels und von Zentralen kooperativer Gruppen (kooperative Gruppen des Handels), die bei der Geschäftsanbahnung mitwirken und bei der Geschäftsabwicklung nur teilweise eingeschaltet sind. Geschäftsanbahnung mittels hausinterner Ausstellungen und Musterungen sowie Rundschreiben, Ordersätzen oder sonstigen Lieferantenempfehlungen. Geschäftsabwicklung mittels Empfehlungs-, Zentralregulierungs-, Delkredere- oder Abschlussgeschäft. Der Warenstrom wird als Streckengeschäft, in Ausnahmefällen als Lagergeschäft abgewickelt.

    Gegensatz: Eigengeschäft.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Fremdgeschäft Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/fremdgeschaeft-32193 node32193 Fremdgeschäft node35530 Empfehlungsgeschäft node32193->node35530 node38423 kooperative Gruppen des ... node32193->node38423 node46938 Zentralregulierungsgeschäft node32193->node46938 node36478 Einkaufskontor node32193->node36478 node36101 Handelsvertreter node32193->node36101 node35909 Handelsmakler node32193->node35909 node39934 Mengenrabatt node35530->node39934 node35530->node38423 node35530->node36478 node40977 Konzentrationsformen des Handels node40977->node38423 node36559 Einkaufskonzentration node36559->node38423 node38325 Kooperationsformen des Handels node38423->node38325 node46938->node38423 node44128 Ordersatz node40484 Mustermesse node36478->node39934 node36478->node46938 node36478->node44128 node36478->node40484 node48205 Vermittlungsvertreter node36101->node48205 node50470 Vermittlungsmakler node50470->node35909 node50651 Warenmuster node50651->node35909 node32382 Effektenmakler node32382->node35909 node35909->node36101 node30496 Buchauszug node30496->node36101 node30077 Aufwendungen node30077->node36101 node36121 Food Broker node36121->node36101
      Mindmap Fremdgeschäft Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/fremdgeschaeft-32193 node32193 Fremdgeschäft node36101 Handelsvertreter node32193->node36101 node35909 Handelsmakler node32193->node35909 node36478 Einkaufskontor node32193->node36478 node38423 kooperative Gruppen des ... node32193->node38423 node35530 Empfehlungsgeschäft node32193->node35530

      News SpringerProfessional.de

      • Dax-Vorstände verdienen noch mehr

        Wenn etwas die Gemüter erhitzt, dann sind es immer wieder die exorbitanten Bezüge von Vorständen und Aufsichtsräten von Unternehmen. Eine aktuelle Studie gibt der Diskussion neue Nahrung. Demnach bekommen die CEOs von der Post, Heidelberg Cement, Adidas und Daimler unglaubliche Summen. 

      • Enterprise Social Networks fördern Innovationen

        Der digitale Reifegrad deutschsprachiger Unternehmen verbessert sich zusehends. In allen Bereichen haben digitale Prozesse mittlerweile die analogen Formen der Zusammenarbeit überholt. Doch es gibt noch viel zu tun.

      • Konsequent digital steigert die Profite

        Je intensiver Unternehmen digitalisiert sind, desto höher ist ihr Gewinnwachstum. Allerdings braucht es dazu konsequente Strategien und den Willen zum Wandel auf allen Ebenen.

      • Warum Manager die Macht der Controller fürchten

        Die Rolle des Controllers verändert sich. Er soll gerade als Unterstützung im strategischen Bereich an Einfluss gewinnen. Doch noch ist nicht jeder Manager bereit, den Controller als Sparringspartner zu sehen.

      • So viele befriste Arbeitsverträge wie nie

        Es gibt viel zu tun für die Bundesregierung – auch beim Thema befristete Arbeitsverträge. Denn deren Zahl hat im Jahr 2017 ein Rekordhoch erreicht. Bei der Hälfte fehlt sogar der sachliche Grund.

      • Facebook und VW stehen nicht für Werte

        Cambridge Analytica bei Facebook und die nicht endende Abgasaffäre bei Volkswagen haben das Image beider Unternehmen schwer geschädigt. Verbraucher wissen nicht mehr, welcher Ethik sie folgen. Ein Gastbeitrag von Jan Döring.

      • Umweltaspekte in das Controlling integrieren

        Controlling wird mit Kennzahlen und nüchternen Fakten verbunden, selten jedoch mit dem Thema Umwelt. Eine Studie legt jedoch offen, wie wichtig es ist, Umweltaspekte mit dem Controlling zu verzahnen.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Alexander Hennig
      Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim
      Professor für Handelsmanagement
      Prof. Dr. Willy Schneider
      Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim
      Studiengang BWL-Handel
      Professor

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Im Allgemeinen ist ein wichtiger Grund für die Abberufung des Geschäftsführers dann gegeben, wenn die Umstände das Verbleiben des Geschäftsführers unzumutbar machen. Dabei sind, insbesondere im Hinblick auf die Interessen der Gesellschaft, die Gesamt…
      Eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) kann ihre Geschäfte auch von einem Außenstehenden führen lassen. Dieser braucht keine Erlaubnis nach dem Rechtsberatungsgesetz, da er sich nicht vorwiegend um Rechtsangelegenheiten, sondern um die wirtschaf…
      Die geplante Unternehmensveräußerung greift gravierend, wie kaum eine andere Einzelentscheidung, in die bestehenden Verhältnisse von Managern und Gesellschaftern ein. Besonders für den Geschäftsführer der Zielgesellschaft ergeben sich durch den …

      Sachgebiete