Direkt zum Inhalt

Großhandelsunternehmung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Großhandlung. 1. Begriff: Institutionen (Betriebe), deren wirtschaftliche Tätigkeit ausschließlich oder überwiegend dem Großhandel im funktionellen Sinn zuzurechnen ist. Großhandlungen treten in unterschiedlichen Betriebsformen (Betriebsformen des Handels) auf. Sie sind auf nahezu allen Stufen der Absatzkette tätig, bes. dann, wenn durch Einschaltung selbstständiger Institutionen die Aufgaben der Distribution rationeller als durch den direkten Kontakt zwischen Hersteller (Anbieter) und Weiterverarbeiter (Abnehmer) abgewickelt werden können.

    2. Charakteristische Tätigkeiten: Sammeln von kleinen Warenpartien und deren Veräußerung an Großabnehmer (kollektierende Großhandlungen), Ankauf größerer Mengen, deren Aufteilung und Weiterverkauf (distribuierende Großhandlungen); zentrale Aufgabe der Großhandlungen, die Waren an den Einzelhandel abzusetzen.

    Weitere wichtige Funktionen: Lagerhaltung (lagerhaltende Großhandlung), Streckengeschäft.

    3. Bedeutung: Der Beitrag einzelner Großhandlungen zur Versorgung der Wirtschaft ist je nach Menge, Art und Intensität der übernommenen Handelsfunktionen stark unterschiedlich. Überall dort, wo die Funktionsausübung durch private Großhandlungen als überflüssig oder zu teuer angesehen wird, sind sie von der Ausschaltung oder von konkurrierenden, meist auf genossenschaftlicher Basis arbeitenden Großhandlungen bedroht (Konsumgenossenschaften, Einkaufsgenossenschaften).

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Großhandelsunternehmung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/grosshandelsunternehmung-34312 node34312 Großhandelsunternehmung node35927 Großhandel node34312->node35927 node43085 Streckengeschäft node34312->node43085 node28886 Distribution node34312->node28886 node33555 Einzelhandel node34312->node33555 node27259 Betriebsformen des Handels node34312->node27259 node35491 Handel node35927->node35491 node36106 Eigengeschäft node36106->node43085 node38755 Lagergeschäft node38755->node43085 node53872 Risk-Pooling node53872->node43085 node36822 indirekter Vertrieb node36822->node35927 node36822->node33555 node30493 direkter Vertrieb node47959 Trading-up node47959->node27259 node49436 Vertrieb node28886->node49436 node29637 Absatz node28886->node29637 node38325 Kooperationsformen des Handels node33555->node35491 node33555->node30493 node31660 Außenhandel node27259->node35927 node27259->node38325 node27259->node33555 node27259->node31660 node34985 Gerechtigkeit node34985->node28886 node54080 Wirtschaft node54080->node28886 node28647 Absatzmittler node28647->node35927
      Mindmap Großhandelsunternehmung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/grosshandelsunternehmung-34312 node34312 Großhandelsunternehmung node28886 Distribution node34312->node28886 node27259 Betriebsformen des Handels node34312->node27259 node33555 Einzelhandel node34312->node33555 node43085 Streckengeschäft node34312->node43085 node35927 Großhandel node34312->node35927

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete