Direkt zum Inhalt

Parlamentarische Technikfolgenabschätzung

Definition: Was ist "Parlamentarische Technikfolgenabschätzung"?

Die parlamentarische Technikfolgenabschätzung oder Technologiefolgenabschätzung zielt auf Analyse und Bewertung der Wirkungen und Folgen einer Technik bzw. Technologie ab, insbesondere in prospektiver Absicht, und ist trotz (oder auch wegen) der kaum noch zu übersehenden Problemgebiete und der kaum noch zu bewältigenden Komplexität nach wie vor ein wichtiges Instrument bei der Beratung der Politik. Sie wird durch TA-Einrichtungen des Parlaments oder außerhalb des Parlaments betrieben, in manchen Ländern wie in Finnland und Griechenland sogar von Mitgliedern des Parlaments selbst.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Inhaltsverzeichnis

    1. Allgemein
    2. TA-Einrichtungen
    3. Interdisziplinarität
    4. Themen und Schwerpunkte
    5. Kritik und Ausblick

    Allgemein

    Die parlamentarische Technikfolgenabschätzung oder Technologiefolgenabschätzung zielt auf Analyse und Bewertung der Wirkungen und Folgen einer Technik bzw. Technologie ab, insbesondere in prospektiver Absicht, und ist trotz (oder auch wegen) der kaum noch zu übersehenden Problemgebiete und der kaum noch zu bewältigenden Komplexität nach wie vor ein wichtiges Instrument bei der Beratung der Politik. Sie wird durch TA-Einrichtungen des Parlaments oder außerhalb des Parlaments betrieben, in manchen Ländern wie in Finnland und Griechenland sogar von Mitgliedern des Parlaments selbst. "Technikfolgenabschätzung" wird mit "TA" abgekürzt. Im Englischen spricht man von "technology assessment".

    TA-Einrichtungen

    Das Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag (TAB) wird vom Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS) des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) unterhalten, auf der Basis eines Vertrags mit dem Deutschen Bundestag. In der Schweiz berät das Zentrum für Technologiefolgen-Abschätzung TA-SWISS im Rahmen seines gesetzlich verankerten Auftrags die Politik, wobei schon aufgrund seiner geringen Größe häufig externe Wissenschaftler beauftragt werden. In Österreich ist das Institut für Technikfolgen-Abschätzung (ITA), eine Einrichtung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, für die "Entscheidungsträger" unterwegs.

    Interdisziplinarität

    Die Technikfolgenabschätzung in jedweder Ausprägung ist interdisziplinär und bedient sich der Methoden verschiedener Wissenschaften, u.a. der Soziologie, der Psychologie und der Philosophie. Prognostik und Statistik sind elementar für sie. In moralischen Fragen der Informationsgesellschaft trifft sie sich mit der Informationsethik, in moralischen Fragen des Technikzeitalters mit der Technikethik, in technisch-philosophischen Angelegenheiten mit der Technikphilosophie. Für die Durchführung von Studien wurden von Experten und Institutionen typische Abläufe definiert, von der Problem- und Technologiebeschreibung über die Bewertung der Folgen und die Handlungsempfehlungen bis hin zur Ergebnisvermittlung.

    Themen und Schwerpunkte

    Robotik und Künstliche Intelligenz (KI) spielen neben zahlreichen anderen Themen und Schwerpunkten wie Umwelt, Energie und Verkehr eine große Rolle in der parlamentarischen Technikfolgenabschätzung. "Wie Roboter künftig in der Pflege eingesetzt werden können", behandelte Anfang 2019 ein öffentliches Fachgespräch im Deutschen Bundestag. "Soziale Roboter, Empathie und Emotionen" lautet der Titel einer Studie von Wissenschaftlern mehrerer Schweizer Hochschulen für TA-SWISS von 2021. Auch die Chancen und Risiken generativer KI wurden früh erkannt. Der Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung des Deutschen Bundestages hatte bereits im Februar 2023 eine Studie zu den Auswirkungen von ChatGPT und Co. auf Bildung und Forschung in Auftrag gegeben.

    Kritik und Ausblick

    Die parlamentarische Technikfolgenabschätzung wird durchaus genutzt, aber nicht durchgehend berücksichtigt. In der Gesellschaft ist sie weitgehend unbekannt, wie die Technikfolgenabschätzung und Technikbewertung insgesamt. Manche TA-Einrichtungen – teils beeinflusst von Politik und Wirtschaft – schränken die Wissenschaftsfreiheit der externen Wissenschaftler ein, indem sie die Studien in eine bestimmte Richtung drängen oder ihre Sprache beeinflussen. Die Wissenschaftsethik untersucht zusammen mit der Technikethik dieses Spannungsverhältnis und unterbreitet Vorschläge zur (Wieder-)Herstellung von Selbstständigkeit und Unabhängigkeit, die für eine seriöse Beurteilung der Folgen des Technikeinsatzes unabdingbar sind.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Parlamentarische Technikfolgenabschätzung"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Parlamentarische Technikfolgenabschätzung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/parlamentarische-technikfolgenabschaetzung-126354 node126354 Parlamentarische Technikfolgenabschätzung node100060 Bildung node126354->node100060 node45671 Soziologie node126354->node45671 node100061 Wissenschaft node126354->node100061 node35084 Gesellschaft node126354->node35084 node53895 Philosophie node126354->node53895 node45573 Personengesellschaft node45573->node35084 node48087 Unternehmen node100060->node48087 node54080 Wirtschaft node100060->node54080 node34332 Ethik node100060->node34332 node43591 Strategie node100060->node43591 node39199 Kritischer Rationalismus node43194 Panel node53796 Sozioökonomie node53796->node45671 node45671->node39199 node45671->node43194 node46858 stille Gesellschaft node46858->node35084 node46240 offene Handelsgesellschaft (OHG) node46240->node35084 node54195 Digitalisierung node54195->node45671 node54195->node35084 node100061->node54080 node100061->node34332 node50164 Utilitarismus node53895->node50164 node53895->node48087 node53895->node54080 node53895->node34332 node54160 Kryptowährung node54160->node100061 node123231 Wokeness node123231->node100061
    Mindmap Parlamentarische Technikfolgenabschätzung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/parlamentarische-technikfolgenabschaetzung-126354 node126354 Parlamentarische Technikfolgenabschätzung node100061 Wissenschaft node126354->node100061 node53895 Philosophie node126354->node53895 node35084 Gesellschaft node126354->node35084 node45671 Soziologie node126354->node45671 node100060 Bildung node126354->node100060

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete