Direkt zum Inhalt

Personalanzeige

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Stellenanzeige; eine Personalanzeige wird von einem Arbeitgeber oder von einer Personalvermittlung geschaltet, sofern aufgrund von offenen Stellen nach neuen Mitarbeitern oder Arbeitnehmern gesucht wird.

    Bis in die 1990er-Jahre hinein war das Haupt-Medium für Stellenanzeigen die Tageszeitung. Mit der fortschreitenden Digitalisierung von Personalprozessen und deren gleichzeitiger Automatisierung werden offene Stellen inzwischen überwiegend über die Karriereswebseite der jeweiligen Organisation, über Online-Karriereportale wie Monster, Jobware, Stepstone, Bundesagentur für Arbeit, Indeed, oder über soziale Netzwerke wie facebook, Xing, linkedin beworben. Auf diesen Plattformen bietet sich für einen Bewerber meist die Gelegenheit, etwa über eine E-Mail mit dem jeweiligen Unternehmen in Kontakt zu treten, oder es ist möglich, sich direkt online zu bewerben; vgl. auch E-Recruiting, Mobile Recruiting, Karriere-Blogs. Bei der Gestaltung von online Stellenanzeigen ist insbesondere das Leseverhalten (Eye-Tracking) der jeweiligen Zielgruppe zu berücksichtigen.

    Arten:
    (1) offene Personalanzeige, mit Namensnennung der ausschreibenden Organisation;
    (2) Kennziffer-(Chiffre-)Personalanzeige.
    (3) innerbetriebliche Stellenanzeige, wenn mit dem Betriebsrat eine zusätzliche innerbetriebliche Ausschreibungspflicht gemäß § 93 BetrVG vereinbart ist.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Personalanzeige Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/personalanzeige-42880 node42880 Personalanzeige node44990 Personalbeschaffung node42880->node44990 node27138 Automatisierung node42880->node27138 node29864 Arbeitgeber node42880->node29864 node54195 Digitalisierung node42880->node54195 node29883 Arbeitnehmer node42880->node29883 node53558 3D-Drucker node46495 Personalkartei node46495->node44990 node44840 Personalabteilung node45929 Personalwirtschaft node44990->node44840 node44990->node45929 node54211 Robotersteuer node54211->node27138 node54230 Smart Maintenance node54230->node27138 node50345 Technisierung node50345->node27138 node37866 Maschinisierung node27138->node37866 node44295 Psychologie node54530 Handel 4.0 node54530->node54195 node29864->node29883 node48087 Unternehmen node54195->node53558 node54195->node44295 node54195->node48087 node31048 abhängige Arbeit node31048->node29883 node30457 Dienstverhältnis node30457->node29883 node36963 Nettoeinkommen aus unselbstständiger ... node36963->node29883 node30387 Arbeitsvertrag node34034 Eingruppierung node34034->node29864 node32663 Friedenspflicht node32663->node29864 node43278 Sozialgesetzbuch (SGB) node43278->node29864 node29883->node30387 node45747 Stufenverfahren node45747->node44990
      Mindmap Personalanzeige Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/personalanzeige-42880 node42880 Personalanzeige node29864 Arbeitgeber node42880->node29864 node29883 Arbeitnehmer node42880->node29883 node54195 Digitalisierung node42880->node54195 node27138 Automatisierung node42880->node27138 node44990 Personalbeschaffung node42880->node44990

      News SpringerProfessional.de

      • Utility 4.0 – mehr als eine Worthülse?

        Vierpunktnull auf Teufel komm raus. Kein Themengebiet scheint heute ohne das Zahlenkürzel '4.0' auszukommen. Mit Utility 4.0 ist dieses Phänomen nun auch im Energiesektor angekommen. Zu Recht?

      • Das blaue Jobwunder der Digitalisierung

        Immer mehr Studien prognostizieren, dass die digitale Transformation insgesamt keine Arbeitsplätze kostet. Denn es entstehen auch jede Menge neue Jobs. Die erfordern jedoch andere Kompetenzen.

      • Starke Teams lassen Risiken zu

        "Werde eins mit deinem Projekt", proklamierte vor Jahren eine Baumarktkette. Ein kerniger Slogan, der seine Parallele in einer Google-Studie findet: Teammitglieder die risikobereit in ihrer Aufgabe aufgehen, arbeiten effektiver.

      • "Freibeträge in Abfindungsregelungen wieder einführen"

        Seit 1. Januar gilt die Institutsvergütungsverordnung (IVV). Mit ihr wurden in erster Linie die Anforderungen der Leitlinien der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde EBA für eine solide Vergütungspolitik in deutsches Recht umgesetzt. Wie sich das auf die Personal- und Abfindungsstrategien bei den Banken auswirkt, erklärt Jurist Christoph Abeln im Interview.

      • So teuer wird der Fachkräftemangel

        Dass der Fachkräftemangel die deutsche Wirtschaft bremst, ist nicht neu. Allerdings war bislang nicht klar, wie sehr fehlendes Personal zu Buche schlägt. Einer Studie zufolge drohen bis zum Jahr 2030 wirtschaftliche Schäden in Milliardenhöhe. 

      • KMU zögern bei tiefgreifender Digitalisierung

        Der digitale Wandel wirkt sich auf die gesamte Wertschöpfungskette aus. Viele kleine und mittelständische Unternehmen haben das nicht vollends erkannt, weshalb sie sich auf die Optimierung einzelner interner Prozesse versteifen.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Thomas Bartscher
      Technische Hochschule Deggendorf
      Professor für die Lehrgebiete Human Resources Management, Innovations- und Transformationsmanagement
      Regina Nissen
      IPP-Institut GmbH
      Geschäftsführung

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Strategische Planung dient dazu, einen langfristigen Rahmen für operative Maßnahmen festzulegen. Die langfristige Zielorientierung ist ein wesentliches Merkmal strategischer Planung. Das strategische Management ist der Kern jeglicher …
      Die Arbeit des technischen Verkäufers wird heute immer mehr durch spezialisierte Software unterstützt. In diesem Kapitel erhalten Sie einen Überblick über die wichtigsten Software-Anwendungen für den technischen Vertrieb. Dazu gehören …
      Die Gewinnung neuer Interessenten und Kunden ist oftmals wesentlicher Bestandteil der vertrieblichen Tätigkeit. Ohne neue Kunden kann ein Unternehmen nicht wachsen. Aber die Leadgewinnung hat sich in den letzten Jahren verselbstständigt und ist zu …

      Sachgebiete