Direkt zum Inhalt

Bedingungsloses Grundeinkommen

Definition

Nach der Idee des bedingungslosen Grundeinkommens erhalten erwachsene oder auch minderjährige Mitglieder einer politischen, funktionalen oder ideellen Gemeinschaft einen festgelegten finanziellen Betrag, ohne Pflicht zur Rückzahlung und ohne direkte Gegenleistung.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Allgemein: Nach der Idee des bedingungslosen Grundeinkommens erhalten erwachsene oder auch minderjährige Mitglieder einer politischen, funktionalen oder ideellen Gemeinschaft einen festgelegten finanziellen Betrag, ohne Pflicht zur Rückzahlung und ohne direkte Gegenleistung. Arbeitslosengeld, Sozialhilfe oder Kindergeld fallen i.d.R. weg. Eine alternative Idee ist das bedingungslose Grundeigentum, nach der jeder Mensch ein Grundstück oder ein Gebäude übereignet bekommt.

    2. Ziele und Beispiele: Das bedingungslose Grundeinkommen soll den Lebensunterhalt der Mitglieder der Gemeinschaft sichern. Gerade in Zeiten zunehmender Automatisierung und Autonomisierung als Effekte der Digitalisierung, wie sie in der Industrie 4.0 entstehen, sind radikale bzw. innovative Ansätze gefragt. Solidarisches Bürgergeld (Thomas Straubhaar) und Transfergrenzenmodell bzw. Ulmer Modell (Helmut Pelzer) sind bekannte Beispiele dafür. Sie streben nicht zuletzt die Umformung und Vereinfachung des Steuersystems an. Die Sharing Economy scheint ebenfalls eine Antwort auf die Umwälzungen zu sein, bedient aber in erster Linie den "Plattform-Kapitalismus" (Sascha Lobo).

    3. Kritik und Ausblick: Vorteile beim bedingungslosen Grundeinkommen sind Unabhängigkeit von Organisationen und Personen, Freiheit in der Lebensgestaltung und Sorglosigkeit bei der Existenzsicherung. Die Motivation zur Wertschöpfung nimmt zu, Kreativität kann entdeckt und ausgelebt, Lebenszeit für eigene Interessen genutzt werden. Dem Stellenabbau in einer von Agenten und Robotern bestimmten Arbeitswelt wird ein Grundversorgungssystem entgegengesetzt, das nicht nur die direkt Betroffenen entlastet. Ein Nachteil ist die scheinbare Ungerechtigkeit durch gleichmäßige Ausschüttung. Manche mögen auch kein Interesse daran zeigen, einer Beschäftigung nachzugehen, und von einem unstrukturierten Alltag überfordert sein. Zur Einordnung und Beurteilung der Auswirkungen sind Politik- und Wirtschaftsethik gefragt.

    Mindmap Bedingungsloses Grundeinkommen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/bedingungsloses-grundeinkommen-54193 node54193 Bedingungsloses Grundeinkommen node53876 Sharing Economy node54193->node53876 node45094 Organisation node54193->node45094 node54195 Digitalisierung node54193->node54195 node50306 Wertschöpfung node54193->node50306 node42560 Produktionsfunktion node42560->node50306 node27701 Branche node52673 Soziale Medien node53876->node27701 node53876->node52673 node47196 Wissen node53876->node47196 node51971 Organisation node51971->node45094 node47011 Verwaltung node47011->node45094 node43095 Organisationsstruktur node43095->node45094 node40513 Markt node40513->node45094 node35399 Geschäftsprozess node35399->node50306 node54032 Industrie 4.0 node54195->node54032 node28662 Dienstleistungen node54195->node28662 node37167 Kommunikation node54195->node37167 node51589 Corporate Social Responsibility node51589->node50306 node51842 Web 2.0 node54101 Big Data node54101->node54032 node54080 Wirtschaft node54080->node53876 node54080->node50306 node54080->node54032 node52604 Personalentwicklung node52604->node54195 node54032->node54193 node54032->node51842
    Mindmap Bedingungsloses Grundeinkommen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/bedingungsloses-grundeinkommen-54193 node54193 Bedingungsloses Grundeinkommen node54195 Digitalisierung node54193->node54195 node54032 Industrie 4.0 node54193->node54032 node50306 Wertschöpfung node54193->node50306 node45094 Organisation node54193->node45094 node53876 Sharing Economy node54193->node53876

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete