Direkt zum Inhalt

Privaturkunden

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    die von einem privaten Aussteller herrührenden Urkunden.

    Von den Ausstellern unterzeichnete Privaturkunden erbringen im Zivilprozess Beweis dafür, dass die in ihnen enthaltenen Erklärungen von den Ausstellern abgegeben sind (§ 416 ZPO).

    Gegensatz: öffentliche Urkunden.

    Vgl. auch Urkundenfälschung.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Privaturkunden Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/privaturkunden-42195 node42195 Privaturkunden node50948 Urkunden node42195->node50948 node27966 Beweis node42195->node27966 node44000 öffentliche Urkunden node50948->node44000 node44000->node42195 node32323 Gerichte node44000->node32323 node39423 Notar node44000->node39423 node33872 Gerichtsvollzieher node44000->node33872 node49383 Urkundenprozess node49383->node50948 node50614 Urkundenfälschung node50614->node42195 node50614->node50948 node50614->node44000 node28206 Betrug node50614->node28206 node28487 Beweismittel node27966->node28487 node28504 Beweisverfahren node27966->node28504 node33886 Glaubhaftmachung node27966->node33886 node27612 Beweissicherung node27612->node27966
      Mindmap Privaturkunden Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/privaturkunden-42195 node42195 Privaturkunden node50948 Urkunden node42195->node50948 node27966 Beweis node42195->node27966 node44000 öffentliche Urkunden node42195->node44000 node50614 Urkundenfälschung node42195->node50614

      News SpringerProfessional.de

      • Starke Teams lassen Risiken zu

        "Werde eins mit deinem Projekt", proklamierte vor Jahren eine Baumarktkette. Ein kerniger Slogan, der seine Parallele in einer Google-Studie findet: Teammitglieder die risikobereit in ihrer Aufgabe aufgehen, arbeiten effektiver.

      • "Freibeträge in Abfindungsregelungen wieder einführen"

        Seit 1. Januar gilt die Institutsvergütungsverordnung (IVV). Mit ihr wurden in erster Linie die Anforderungen der Leitlinien der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde EBA für eine solide Vergütungspolitik in deutsches Recht umgesetzt. Wie sich das auf die Personal- und Abfindungsstrategien bei den Banken auswirkt, erklärt Jurist Christoph Abeln im Interview.

      • So teuer wird der Fachkräftemangel

        Dass der Fachkräftemangel die deutsche Wirtschaft bremst, ist nicht neu. Allerdings war bislang nicht klar, wie sehr fehlendes Personal zu Buche schlägt. Einer Studie zufolge drohen bis zum Jahr 2030 wirtschaftliche Schäden in Milliardenhöhe. 

      • KMU zögern bei tiefgreifender Digitalisierung

        Der digitale Wandel wirkt sich auf die gesamte Wertschöpfungskette aus. Viele kleine und mittelständische Unternehmen haben das nicht vollends erkannt, weshalb sie sich auf die Optimierung einzelner interner Prozesse versteifen.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Dr. Eggert Winter
      Hessische Staatskanzlei
      Leitender Ministerialrat

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Editierbare Signaturen erlauben — in begrenzten Bereichen — nachträgliche Modifikationen an einem signierten Dokument ohne Kenntnis des geheimen Signaturschlüssels des Ausstellers. Der Beitrag beleuchtet die Rechtsfolgen editierbarer Signaturen und b…
      Die Richtlinien 2004/17/EG und 2004/87/EG sollen erstmals einen geschlossenen Rechtsrahmen für die elektronische Vergabe öffentlicher Aufträge bieten. Zahlreiche Lücken der Regelungen erschweren jedoch ihre Umsetzung in deutsches Recht. Der Beitrag s…
      Recht haben alleine genügt nicht; man muss auch Recht bekommen. Derjenige, der nach dem „materiellen“ Recht einen Anspruch gegen einen anderen besitzt, muss in dem Fall, wenn sich der Anspruchsgegner weigert, seine Verpflichtung zu erfüllen …

      Sachgebiete