Direkt zum Inhalt

PTA

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Abk. für Preferential Trade Area for Eastern and Southern Africa, Präferenzhandelszone für das östliche und südliche Afrika; durch ein im Dezember 1981 in Lusaka (auch Sitz) unterzeichnetes, September 1982 in Kraft getretenes Abkommen geschaffene Präferenzzone, 23 Mitglieder.

    Ziele/Aufgaben: Abbau von Zöllen und sonstiger Handelshemmnisse für in der PTA produzierte Waren; Erleichterung der Finanzierungsmodalitäten zur Förderung des Handels innerhalb der PTA. 1994 ging die PTA in der COMESA (Common Market for Eastern and Southern Africa) auf.

    Mindmap PTA Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/pta-43306 node43306 PTA node26999 COMESA node43306->node26999 node44887 Präferenzabkommen node44887->node43306 node33250 Entwicklungsländer node44887->node33250 node35544 GATT node44887->node35544 node39392 Meistbegünstigung node44887->node39392 node49016 Ursprungsland node49016->node44887 node45643 Regionalismus node45643->node26999 node27488 Common Market for ... node27488->node26999 node43908 Preferential Trade Area ... node43908->node43306
    Mindmap PTA Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/pta-43306 node43306 PTA node26999 COMESA node43306->node26999 node44887 Präferenzabkommen node44887->node43306 node43908 Preferential Trade Area ... node43908->node43306

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete