Direkt zum Inhalt

PTA

(weitergeleitet von Preferential Trade Area for Eastern and Southern Africa)

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Abk. für Preferential Trade Area for Eastern and Southern Africa, Präferenzhandelszone für das östliche und südliche Afrika; durch ein im Dezember 1981 in Lusaka (auch Sitz) unterzeichnetes, September 1982 in Kraft getretenes Abkommen geschaffene Präferenzzone, 23 Mitglieder.

    Ziele/Aufgaben: Abbau von Zöllen und sonstiger Handelshemmnisse für in der PTA produzierte Waren; Erleichterung der Finanzierungsmodalitäten zur Förderung des Handels innerhalb der PTA. 1994 ging die PTA in der COMESA (Common Market for Eastern and Southern Africa) auf.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen
    Mindmap PTA Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/pta-43306 node43306 PTA node26999 COMESA node43306->node26999 node44887 Präferenzabkommen node44887->node43306 node33250 Entwicklungsländer node44887->node33250 node35544 GATT node44887->node35544 node39392 Meistbegünstigung node44887->node39392 node49016 Ursprungsland node49016->node44887 node45643 Regionalismus node45643->node26999 node27488 Common Market for ... node27488->node26999 node43908 Preferential Trade Area ... node43908->node43306
    Mindmap PTA Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/pta-43306 node43306 PTA node26999 COMESA node43306->node26999 node44887 Präferenzabkommen node44887->node43306 node43908 Preferential Trade Area ... node43908->node43306

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete