Direkt zum Inhalt

SEPA-Überweisung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Die SEPA-Überweisung wird seit dem 28.1.2008 angeboten. Sie erlaubt Euro-Überweisungen ohne Betragsgrenze im gesamten SEPA-Raum, der aus den Mitgliedstaaten der Europäischen Union, den EWR-Staaten (EWR) Island, Liechtenstein und Norwegen sowie sonstigen Staaten und Gebieten (Stand April 2016: Mayotte, Monaco, Schweiz, Saint-Pierre, Miquelon, San Marino und die britischen Inseln Guernsey, Jersey und Isle of Man) besteht.

    Die Standards der SEPA-Überweisung wurden vom European Payments Council (EPC) entwickelt (SEPA Credit transfer scheme rulebook) und basieren auf europäischen oder internationalen Standards. So werden Zahler- und Zahlungsempfängerkonten durch die International Bank Account Number (IBAN) und die Zahlungsdienstleister durch den Business Identifier Code (BIC) identifiziert. Um Interoperabilität sicherzustellen, ist für den zwischenbetrieblichen Zahlungsverkehr und im dateigebundenen Geschäftsverkehr mit Kunden, die keine Verbraucher sind, der Standard ISO 20022 vorgegeben. Die Ausführungsfrist beträgt seit 1.1.2012 einen Geschäftstag; bei beleghafter Einreichung verlängert sie sich um einen Geschäftstag. Der Überweisungsbetrag ist ungekürzt dem Zahler zur Verfügung zu stellen. Es gilt das Prinzip der Entgeltteilung, d.h. Zahler und Zahlungsempfänger zahlen jeweils die Entgelte ihrer Zahlungsdienstleister. Seit 3.8.2014 ist die SEPA-Überweisung die einzige Möglichkeit zur Abwicklung von Überweisungen in Euro, da nur sie den verbindlichen Anforderungen der sogenannten SEPA-Verordnung entspricht.

     

    Mindmap SEPA-Überweisung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/sepa-ueberweisung-51288 node51288 SEPA-Überweisung node28992 BIC node51288->node28992 node36670 EWR node51288->node36670 node33529 IBAN node51288->node33529 node46974 SWIFT node31574 Clearing node33464 elektronischer Massenzahlungsverkehr der ... node33464->node51288 node33464->node31574 node51289 SEPA-Lastschrift node33464->node51289 node30813 Automated Clearing House ... node33464->node30813 node44650 STP node46511 Single Euro Payments ... node44650->node46511 node46511->node51288 node46511->node51289 node27752 Deutsche Bundesbank node28992->node46974 node28992->node27752 node34188 EFTA node36670->node34188 node47067 Zollunion node36670->node47067 node35709 Freihandelszone node36670->node35709 node40855 ISO node51289->node28992 node51289->node33529 node33529->node46974 node33529->node46511 node33529->node40855 node27276 Dienstleistungsfreiheit node27276->node36670
    Mindmap SEPA-Überweisung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/sepa-ueberweisung-51288 node51288 SEPA-Überweisung node36670 EWR node51288->node36670 node33529 IBAN node51288->node33529 node28992 BIC node51288->node28992 node46511 Single Euro Payments ... node46511->node51288 node33464 elektronischer Massenzahlungsverkehr der ... node33464->node51288

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete