Direkt zum Inhalt

Stapelbetrieb

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Stapelverarbeitung, Batch-Verarbeitung, Batch Processing; Betriebsart eines Computersystems, bei der die Jobs der Benutzer jeweils als Ganzes abgearbeitet werden, ohne dass der Benutzer während der Bearbeitung Eingriffsmöglichkeiten hat.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Stapelbetrieb Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/stapelbetrieb-43352 node43352 Stapelbetrieb node29901 Benutzer node43352->node29901 node28034 Computersystem node43352->node28034 node41195 Job node43352->node41195 node41528 Modulschnittstelle node41528->node29901 node30565 Datenübertragung node42319 Rechenzentrum node30636 Daten node29245 Datenfernverarbeitung node29245->node43352 node29245->node30565 node29245->node42319 node29245->node30636 node34713 Echtzeitbetrieb node29245->node34713 node28659 Batch-Verarbeitung node28659->node43352 node53996 Energiemanagementsystem node53996->node29901 node38490 Informatik node53558 3D-Drucker node53558->node29901 node29901->node38490 node40274 Konfiguration node28034->node40274 node28355 Datei node43166 Programm node30823 Betriebssystem (BS) node39756 Kommando node41195->node28355 node41195->node43166 node41195->node30823 node41195->node39756 node44113 Requirements Engineering node44113->node28034 node45623 Problemanalyse node45623->node28034 node35347 individuelle Datenverarbeitung (IDV) node35347->node28034 node34713->node43352
      Mindmap Stapelbetrieb Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/stapelbetrieb-43352 node43352 Stapelbetrieb node28034 Computersystem node43352->node28034 node41195 Job node43352->node41195 node29901 Benutzer node43352->node29901 node28659 Batch-Verarbeitung node28659->node43352 node29245 Datenfernverarbeitung node29245->node43352

      News SpringerProfessional.de

      • "Freibeträge in Abfindungsregelungen wieder einführen"

        Seit 1. Januar gilt die Institutsvergütungsverordnung (IVV). Mit ihr wurden in erster Linie die Anforderungen der Leitlinien der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde EBA für eine solide Vergütungspolitik in deutsches Recht umgesetzt. Wie sich das auf die Personal- und Abfindungsstrategien bei den Banken auswirkt, erklärt Jurist Christoph Abeln im Interview.

      • So teuer wird der Fachkräftemangel

        Dass der Fachkräftemangel die deutsche Wirtschaft bremst, ist nicht neu. Allerdings war bislang nicht klar, wie sehr fehlendes Personal zu Buche schlägt. Einer Studie zufolge drohen bis zum Jahr 2030 wirtschaftliche Schäden in Milliardenhöhe. 

      • KMU zögern bei tiefgreifender Digitalisierung

        Der digitale Wandel wirkt sich auf die gesamte Wertschöpfungskette aus. Viele kleine und mittelständische Unternehmen haben das nicht vollends erkannt, weshalb sie sich auf die Optimierung einzelner interner Prozesse versteifen.

      • Welche Themen CFOs 2018 bewegen

        Die Wirtschaftslage für deutsche Unternehmen ist gut. Dennoch gibt es einige Themen, die CFOs Kopfzerbrechen bereiten. Was steht auf der Agenda der Finanzvorstände ganz oben für die kommenden Monate?

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Richard Lackes
      Technische Universität Dortmund,
      LS für Wirtschaftsinformatik
      Universitätsprofessor
      Dr. Markus Siepermann
      Technische Universität Dortmund,
      LS für Wirtschaftsinformatik
      Wissenschaftlicher Mitarbeiter

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Erst wenn man das geradlinige, rezepthafte Beschreiben eines einfachen Ablaufs hinter sich lässt und Schritte so formuliert, dass ihre Ausführung vom Gang der Dinge abhängt, kommt man zur vollen Aussagekraft von Programmen. In Pascal leisten dies …
      Nach einer Einordnung des Themas Betriebssysteme in die Informatik behandelt dieses Kapitel grundlegende Begriffe und Unterscheidungskriterien der Betriebssysteme. Dazu gehören die unterschiedlichen Betriebsarten Stapelbetrieb und Dialogbetrieb …
      Bei der Linde AG, Werksgruppe Kälte- und Einrichtungstechnik, wurden die Debitoren- und die Kreditorenbuchhaltung seit vielen Jahren im Stapelbetrieb abgewickelt, die daraus resultierende Sachkontenbuch-haltung wurde manuell erledigt. Mit Hilfe …

      Sachgebiete