Direkt zum Inhalt

Tintenstrahldrucker

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    nicht mechanischer Zeichendrucker (Drucker), bei dem die Zeichen durch eine Matrix von Tintentröpfchen gebildet werden; diese werden aus parallelen Düsenkanälen ausgestoßen.

    Verschiedene Geräte ermöglichen die Darstellung farbiger Grafik in hoher Auflösung.

    Mindmap Tintenstrahldrucker Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/tintenstrahldrucker-50032 node50032 Tintenstrahldrucker node28837 Auflösung node50032->node28837 node36352 Drucker node50032->node36352 node45785 ordentliche Kündigung node28837->node45785 node46836 stille Rücklagen node28837->node46836 node46240 offene Handelsgesellschaft (OHG) node46240->node28837 node44225 qualifizierte Mehrheit node44225->node28837 node30491 Ausgabegerät node36352->node30491 node42713 Peripheriegeräte node42713->node36352 node48523 virtuelle Maschine node48523->node36352 node34731 Druckverfahren node34731->node36352 node40921 Non-Impact-Drucker node40921->node50032 node40921->node36352 node34933 Impact-Drucker node40921->node34933
    Mindmap Tintenstrahldrucker Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/tintenstrahldrucker-50032 node50032 Tintenstrahldrucker node28837 Auflösung node50032->node28837 node36352 Drucker node50032->node36352 node40921 Non-Impact-Drucker node40921->node50032

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete