Direkt zum Inhalt

Verteilungsmacht

Definition

Faktor bei der Verteilung von Einkommen und Vermögen in einer Gesellschaft.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Ökonomische Theorien der Einkommensverteilung berücksichtigen häufig nicht die Rolle, die wirtschaftliche und politische Marktmacht bei der Verteilung der Einkommen und Vermögen haben. Ein Grund dafür ist, dass der vollkommene Wettbewerbsmarkt das Referenzmodell der neoklassischen Mikroökonomie darstellt, auf dem das einzelne Wirtschaftssubjekt definitionsgemäß Preise und Mengen nicht beeinflussen kann und über keine Macht verfügt. Dagegen berücksichtigen soziologische Erklärungen der Verteilung, dass Macht in einer Gesellschaft ungleich verteilt ist. Dadurch ergeben sich unterschiedliche Zugriffsmöglichkeiten auf das gesamtwirtschaftliche Einkommen.

    Vgl. auch Machttheorie der Verteilung, Rent Seeking.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Verteilungsmacht Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/verteilungsmacht-54435 node54435 Verteilungsmacht node44539 Rent Seeking node54435->node44539 node41639 Machttheorie node54435->node41639 node50293 Wettbewerbsfunktionen node44539->node50293 node39238 Interessengruppen node44539->node39238 node49780 Wohlfahrtsverlust node44539->node49780 node31119 Arbeitsmarkttheorien node31119->node44539 node38487 Monopol node41639->node38487 node46337 Preisbildung node41639->node46337 node32748 Grenzproduktivitätstheorie der Verteilung node41639->node32748 node39616 Lohntheorien node41639->node39616
      Mindmap Verteilungsmacht Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/verteilungsmacht-54435 node54435 Verteilungsmacht node44539 Rent Seeking node54435->node44539 node41639 Machttheorie node54435->node41639

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete