Direkt zum Inhalt

Wareneinsatz

Definition

Bewertete Einkaufsmenge an Waren

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    zur Erzielung eines bestimmten Umsatzes erforderliche Menge an Waren, bewertet mit den Einstandspreisen (Anschaffungskosten).

    Zur Ermittlung der Warenmenge vgl. Abbildung „Wareneinsatz“.

    Mindmap Wareneinsatz Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/wareneinsatz-46919 node46919 Wareneinsatz node29431 Anschaffungskosten node46919->node29431 node48647 Umschlagshäufigkeit node48647->node46919 node41897 Kennzahlen node48647->node41897 node40144 Lagerbestand node48647->node40144 node47630 Umsatzanalyse node47630->node48647 node31208 Abschreibung node29431->node31208 node28473 Anlagevermögen node29431->node28473 node36857 Firmenwert node36857->node29431 node34541 immaterielles Wirtschaftsgut node34541->node29431 node29673 Bruttorechnung node29673->node46919 node48329 Verrechnungsverbot node29673->node48329 node48542 Verlust- und Gewinnkonto node29673->node48542 node41832 Nettorechnung node41832->node29673
    Mindmap Wareneinsatz Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/wareneinsatz-46919 node46919 Wareneinsatz node29431 Anschaffungskosten node46919->node29431 node48647 Umschlagshäufigkeit node48647->node46919 node29673 Bruttorechnung node29673->node46919

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete