Direkt zum Inhalt

Abschlag

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Inhaltsverzeichnis

    1. Form der Auktion
    2. Effektenmarkt
    3. Steuerrecht

    Form der Auktion

    Veiling.

    Effektenmarkt

    Disagio.

    Steuerrecht

    1. Grundsätzliches: Im Steuerrecht wird i.d.R., wenn Schätzungen für den Wert eines Wirtschaftsgutes notwendig werden, ein Abschlag vorgesehen, um den Unsicherheiten der Schätzung Rechnung zu tragen oder um Besonderheiten im Vergleich zu Vergleichsobjekten zu berücksichtigen.

    2. Bewertung von Grundstücken und Betriebsgrundstücken für die Grundsteuer (Einheitswert): a) Beim Sachwertverfahren (Sachwert) kann zur Ermittlung des Gebäudewerts ein Abschlag für bauliche Mängel und Schäden vorgenommen werden. Die Höhe des Abschlags richtet sich dann nach Bedeutung und Ausmaß der Schäden (§ 87 BewG).
    b) Bei der Bewertung des Erbbaurechts wird ein Abschlag vorgenommen, wenn sich der Erbbauberechtigte verpflichtet hat, bei Beendigung des Erbbaurechts das Gebäude abzubrechen (§ 92 IV BewG).
    c) Abschläge finden sich sowohl beim Ertragswertverfahren als auch beim Sachwertverfahren (vgl. §§ 82, 86 und 88 BewG).

    3. Bewertung von Grundstücken für Zwecke der Erbschaftsteuer gemäß §§ 138 ff. BewG (Bedarfswertverfahren): Bei unbebauten Grundstücken wird ein Abschlag von 20 Pozent von den Bodenrichtwerten vorgenommen (§ 145 III BewG). Bei bebauten Grundstücken wird dem Alter des Gebäudes durch einen Abschlag Rechnung getragen (0,5 Prozent pro Jahr, max. aber 25 Prozent, § 146 IV BewG). In Sonderfällen kann der Abschlag auf die Bodenrichtwerte 30 Prozent betragen (§ 147 II BewG). Bei der Bewertung land- und forstwirtschaftlichen Vermögens ist ein Abschlag von 15 Prozent vorgesehen für die mit der Hofstelle verbundene Betriebswohnung (§ 143 III BewG).

    4. Bewertung des Betriebsvermögens für Zwecke der Erbschaftsteuer: Üblicherweise wird die Höhe der Pensionsrückstellung aus dem Ertragsteuerrecht übernommen, jedoch ist das nicht möglich, wenn der Steuerpflichtige ertragsteuerlich nicht bilanziert. Dann muss die Rückstellung nach Bewertungsrecht berechnet werden.

    Mindmap Abschlag Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/abschlag-28052 node28052 Abschlag node32681 Erbbaurecht node28052->node32681 node31382 Disagio node28052->node31382 node31379 Arbeitsentgelt node29754 Betriebsvermögen node49243 wirtschaftliche Einheit node33833 Einkünfte node47963 Werbungskosten node32681->node49243 node32681->node33833 node32681->node47963 node37884 land- und forstwirtschaftliches ... node37884->node28052 node37884->node29754 node37884->node49243 node47345 Zuschlag node37884->node47345 node35437 Ertragswert node37884->node35437 node49761 Vertrag node52923 Verfahrensablauf einer Zwangsversteigerung node52923->node32681 node52923->node47345 node47345->node28052 node47345->node31379 node47345->node49761 node27288 Agio node31382->node27288 node36857 Firmenwert node36857->node35437 node27685 Barwert node43433 Shareholder Value node43433->node35437 node45573 Personengesellschaft node45573->node35437 node35437->node28052 node35437->node27685 node33431 Hypothek node33431->node31382 node31763 Aktie node31763->node31382 node28518 Anleihe node28518->node31382 node29295 Betriebsmittel node29295->node37884
    Mindmap Abschlag Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/abschlag-28052 node28052 Abschlag node31382 Disagio node28052->node31382 node32681 Erbbaurecht node28052->node32681 node35437 Ertragswert node35437->node28052 node47345 Zuschlag node47345->node28052 node37884 land- und forstwirtschaftliches ... node37884->node28052

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete