Direkt zum Inhalt

Anteil an Investmentvermögen

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Begriff: im Miteigentum des Anlegers stehender Teil des Investmentfonds, erworben durch Zahlung des Ausgabepreises. Dieser muss dem Wert des Anteils am Sondervermögen zzgl. eines vertraglich festgesetzten Ausgabeaufschlages entsprechen und ist an die Depotbank zu entrichten. Entsprechend wird der Rücknahmepreis gebildet aus dem Wert des Anteils am Sondervermögen abzüglich eines vertraglich festgesetzten Abschlags. Der Wert des Anteils ergibt sich aus der Teilung des Wertes des Sondervermögens, der börsentäglich zu ermitteln ist, durch die Zahl der in den Verkehr gelangten Anteile.

    2. Form: Die von Kapitalanlagegesellschaften (KAG) ausgegeben Anteile an Investmentvermögen werden in Anteilscheinen (Investmentzertifikate) verbrieft. Diese können auf den Inhaber oder auf Namen lauten und über einen oder mehrere Anteile desselben Sondervermögens ausgestellt werden. Sie sind von der KAG und der Depotbank zu unterzeichnen, wobei mechanische Vervielfältigung zugelassen ist, vgl. § 33 ff. Investmentgesetz (InvG). Zu börsennotierten Anteilen an Investmentvermögen, s. Exchange Traded Funds.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Anteil an Investmentvermögen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/anteil-investmentvermoegen-28881 node28881 Anteil an Investmentvermögen node33313 Exchange Traded Funds node28881->node33313 node40636 Investmentgesetz (InvG) node28881->node40636 node40126 Kapitalanlagegesellschaft node28881->node40126 node48640 Wertpapier node41781 Namensaktie node28689 Anteilscheine node28689->node28881 node28689->node48640 node28689->node41781 node39812 Investmentfonds node28689->node39812 node38382 Inhaberpapiere node28689->node38382 node39040 Investmentgeschäft node39040->node33313 node33196 Frankfurter Wertpapierbörse (FWB) node48199 XETRA node33313->node33196 node33313->node48199 node33313->node39812 node53782 Alternative Investmentfonds (AIF) node53782->node40636 node40636->node48640 node36329 Geldmarktinstrumente node40636->node36329 node34525 Hedge Funds node40636->node34525 node40126->node39812 node51497 Teileinkünfteverfahren node40126->node51497 node48987 Transaktionskosten node48987->node39812 node36329->node39812 node39812->node28881 node39812->node34525 node42492 Sondervermögen node42492->node40126 node27855 Bank node27855->node40126
      Mindmap Anteil an Investmentvermögen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/anteil-investmentvermoegen-28881 node28881 Anteil an Investmentvermögen node40126 Kapitalanlagegesellschaft node28881->node40126 node39812 Investmentfonds node28881->node39812 node40636 Investmentgesetz (InvG) node28881->node40636 node33313 Exchange Traded Funds node28881->node33313 node28689 Anteilscheine node28689->node28881

      News SpringerProfessional.de

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete