Direkt zum Inhalt

Aufsichtsratsbericht

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Schriftlicher Bericht des Aufsichtsrats an die Hauptversammlung bzw. - bei der Genossenschaft - an die Generalversammlung über das Ergebnis seiner Prüfung des Jahresabschlusses, des Lageberichts, des Vorschlags über die Gewinnverwendung, der Geschäftsführung und des vom Abschlussprüfer erstellten Prüfungsberichts; bei Mutterunternehmen betrifft er auch den Konzernabschluss und den Konzernlagebericht (§ 171 II AktG). Ferner muss der Aufsichtsratsbericht sein Prüfungsergebnis über den Abhängigkeitsbericht (§ 312 AktG) und - ggf. dessen Stellungnahme zur Prüfung des Abhängigkeitsberichts durch den Abschlussprüfer - enthalten (§ 314 AktG). Seit dem Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz (BilMoG) kann nach näherer Maßgabe des § 324 HGB u.U. ein obligatorischer Prüfungsausschuss anstelle eines - nicht vorhandenen - Aufsichtsrats zur Berichterstattung aufgerufen sein. Zum Umfang der Prüfungstätigkeit des Aufsichtsrats bei der Genossenschaft vgl. § 38 I S. 5 GenG. Gehört die AG in die Klasse der großen Kapitalgesellschaften (§ 267 HGB), so muss der Aufsichtsratsbericht spätestens neun Monate nach dem Abschlussstichtag im elektronischen Bundesanzeiger veröffentlicht und anschließend beim zuständigen Handelsregister eingereicht werden (§ 325 I, II HGB).

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Aufsichtsratsbericht Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/aufsichtsratsbericht-28033 node28033 Aufsichtsratsbericht node35043 Geschäftsführung node28033->node35043 node33806 Gewinnverwendung node28033->node33806 node31617 Aufsichtsrat node28033->node31617 node41410 Lagebericht node28033->node41410 node41890 Jahresabschluss node28033->node41890 node52276 Prüfungskonzept node52276->node41410 node36801 freie Makler node36801->node35043 node32361 einstweilige Verfügung node38157 komplementäre Werbung node35043->node32361 node35043->node38157 node35954 Gewinnvortrag node51219 Tantieme node46327 Reservefonds node32890 Gewinnausschüttung node33806->node35954 node33806->node51219 node33806->node46327 node33806->node32890 node52270 Bilanzmanipulation node52270->node41410 node44858 Publikationspflicht node44858->node41410 node27889 Aktiengesellschaft (AG) node31617->node27889 node37870 Jahresabschlussprüfung node41410->node37870 node35818 Fehlbetrag node35818->node41890 node35319 Geschäftsvorfälle node35319->node41890 node41412 Konzernabschluss node41412->node41890 node37708 Jahresbilanz node41890->node37708 node30506 Arbeitsdirektor node30506->node31617 node28617 Corporate Governance node28617->node31617 node33895 genehmigte Bilanz node33895->node31617 node34634 Gesamtgeschäftsführung node34634->node35043
      Mindmap Aufsichtsratsbericht Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/aufsichtsratsbericht-28033 node28033 Aufsichtsratsbericht node31617 Aufsichtsrat node28033->node31617 node41890 Jahresabschluss node28033->node41890 node41410 Lagebericht node28033->node41410 node33806 Gewinnverwendung node28033->node33806 node35043 Geschäftsführung node28033->node35043

      News SpringerProfessional.de

      • Was Bewerber garantiert abschreckt

        Sie sollen Status symbolisieren und modern daher kommen, erreichen aber das genaue Gegenteil. Arbeitsuchende empfinden englische Jobtitel häufig als unnötig aufgebläht. Keep ist simple, ist der bessere Anglizismus im Recruiting.

      • Big Brother im Büro

        Die totale Überwachung von Mitarbeitern ist längst keine negative Utopie mehr, wie sie George Orwell oder Dave Eggers in ihren Romanen heraufbeschwören. Unternehmen können bereits jetzt die Aktivitäten ihrer Angestellten rundum erfassen. Wissenschaftler warnen vor Missbrauch.

      • Private Equity in Deutschland boomt

        Unternehmen günstig kaufen und mit Gewinn verkaufen. Das ist das Konzept von Private Equity-Gesellschaften. Sie sind in Deutschland nach wie vor sehr aktiv, wie eine aktuelle Studie zeigt.

      • Zu wenig Innovation vor lauter Transformation

        Im BCG-Innovations-Ranking 2018 liegen US- und Digitalunternehmen klar vorn. Deutsche Firmen sind erst ab Platz 21 zu finden. Doch was hemmt hierzulande eigentlich die Innovationskraft?

      • Talentierte Mitarbeiter finden und binden

        Im hart gewordenen "War for Talents", in dem Fachkräfte begehrter denn je sind, vergessen Unternehmen offenbar, auf die internen Talente zu setzen. Dabei schlummern in der Belegschaft oft ungeahnte Potenziale.

      • Digitalisierung in betrieblicher Altersvorsorge angekommen

        Mittlerweile ist die Digitalisierung auch in der betrieblichen Altersvorsorge angekommen. Die aktuelle Mercer-Studie deckt Details auf und erklärt, wieso sich zwei Drittel der befragten Unternehmen eine digitale Informationsplattform wünschen.

      • Industrie 4.0 – und Schicht im Schacht?

        Je nach Standpunkt und Blickwinkel scheint der Trend zu Digitalisierung und Vernetzung der Industrie zur Industrie 4.0 positive oder negative Auswirkungen auf die Arbeitsplatzentwicklung zu versprechen. Wirtschaftsforscher haben jetzt eine Gesamtschau versucht.

      • Agile Führung zur Stärkung der Veränderungsintelligenz

        Braucht Agilität überhaupt noch Führung? Oder sind Führung und Agilität nicht ein Widerspruch in sich? Wie das Konzept der Veränderungsintelligenz zeigt, hängt die Antwort vom jeweiligen Agilitätskontext ab, so Gastautorin Antje Freyth.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Dr. Dr. Jörg Berwanger
      STEAG New Energies GmbH, Saarbrücken
      Commercial Project Manager

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Garanten – Personen, die den Gründungsstock (→ Gründungsfinanzierung) eines Versicherungsvereins auf Gegenseitigkeit (VVaG) aufbringen bzw. aufgebracht haben. Garanten müssen nicht → Mitglieder des VVaG sein. Auch andere …
      Massenschäden sind ein Phänomen unserer modernen Gesellschaft (vgl. v. Bar, Gutachten A für den 62. DJT, A 9; Coester-Waltjen, FS Fikentscher, S. 249; Gabriel/Pirker-Hörmann- Klauser S. 14; Umbach/Dettling-Reuschle, S. 49). Massenproduktion …
      Aufsichtsratskommunikation ist ein Teilbereich der Investor bzw. Public Relations von Unternehmen und Organisationen, die über das Unternehmensorgan Aufsichtsrat verfügen. Zu ihr zählen alle Kommunikationsprozesse und -aktivitäten, die von …