Direkt zum Inhalt

Ausfuhrlizenz

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Exportlizenz; nach EU-Recht für landwirtschaftliche Erzeugnisse erforderlich, die der Gemeinsamen Marktorganisation (GMO) unterliegen und in Länder außerhalb der EU ausgeführt werden sollen. Ausfuhrlizenzen sollen es den zuständigen Stellen ermöglichen, eine Vorausschau über die zu erwartende Ausfuhr zu erhalten, um ggf. gebotene Maßnahmen (vom Ausfuhrzoll bis hin zur Ausfuhrbeschränkung nach § 8 I AWV zum Zwecke der Eigenversorgung in Krisenzeiten) anzuwenden. Erteilung durch die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) i.d.R. nach Stellung einer Kaution. Ausfuhrlizenzen berechtigen und verpflichten den Ausführer zur Ausfuhr der in der Lizenz genannten Waren innerhalb der Gültigkeitsdauer der Lizenz; bei nicht oder nicht fristgemäß durchgeführter Ausfuhr (außer in Fällen höherer Gewalt) verfällt die Kaution.

    Teil II der Ausfuhrliste nennt die Waren, auf die sich die in § 6a AWV angeordneten Beschränkungen beziehen.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Ausfuhrlizenz Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/ausfuhrlizenz-28218 node28218 Ausfuhrlizenz node28944 Ausfuhrliste node28218->node28944 node31621 Ausfuhrzoll node28218->node31621 node26985 Bundesanstalt für Landwirtschaft ... node28218->node26985 node28516 Ausfuhrbeschränkung node28218->node28516 node33534 Einfuhrlizenz node38999 Mindestpreis node39858 Marktordnung node33843 EU node27233 Ausfuhrerstattung node27233->node28218 node27233->node38999 node27233->node39858 node27233->node33843 node49020 Weltmarktpreis node27233->node49020 node38243 Kriegswaffenkontrollgesetz (KWKG) node36399 Einfuhrliste node30834 Außenwirtschaftsverordnung (AWV) node28944->node38243 node28944->node36399 node28944->node30834 node33650 Dual-Use-Güter node28944->node33650 node39640 Marktordnungsstelle node36621 Finanzzoll node31621->node36621 node49053 Zoll node31621->node49053 node53528 Unionszollkodex node31621->node53528 node27371 Ausfuhr node31621->node27371 node30677 Bundesoberbehörde node26985->node33534 node26985->node39640 node26985->node30677 node35746 Durchfuhr node28021 Außenwirtschaftsverkehr node28516->node33650 node28516->node35746 node28516->node28021 node28516->node27371
      Mindmap Ausfuhrlizenz Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/ausfuhrlizenz-28218 node28218 Ausfuhrlizenz node31621 Ausfuhrzoll node28218->node31621 node28516 Ausfuhrbeschränkung node28218->node28516 node26985 Bundesanstalt für Landwirtschaft ... node28218->node26985 node28944 Ausfuhrliste node28218->node28944 node27233 Ausfuhrerstattung node27233->node28218

      News SpringerProfessional.de

      • Dax-Vorstände verdienen noch mehr

        Wenn etwas die Gemüter erhitzt, dann sind es immer wieder die exorbitanten Bezüge von Vorständen und Aufsichtsräten von Unternehmen. Eine aktuelle Studie gibt der Diskussion neue Nahrung. Demnach bekommen die CEOs von der Post, Heidelberg Cement, Adidas und Daimler unglaubliche Summen. 

      • Enterprise Social Networks fördern Innovationen

        Der digitale Reifegrad deutschsprachiger Unternehmen verbessert sich zusehends. In allen Bereichen haben digitale Prozesse mittlerweile die analogen Formen der Zusammenarbeit überholt. Doch es gibt noch viel zu tun.

      • Konsequent digital steigert die Profite

        Je intensiver Unternehmen digitalisiert sind, desto höher ist ihr Gewinnwachstum. Allerdings braucht es dazu konsequente Strategien und den Willen zum Wandel auf allen Ebenen.

      • Warum Manager die Macht der Controller fürchten

        Die Rolle des Controllers verändert sich. Er soll gerade als Unterstützung im strategischen Bereich an Einfluss gewinnen. Doch noch ist nicht jeder Manager bereit, den Controller als Sparringspartner zu sehen.

      • So viele befriste Arbeitsverträge wie nie

        Es gibt viel zu tun für die Bundesregierung – auch beim Thema befristete Arbeitsverträge. Denn deren Zahl hat im Jahr 2017 ein Rekordhoch erreicht. Bei der Hälfte fehlt sogar der sachliche Grund.

      • Facebook und VW stehen nicht für Werte

        Cambridge Analytica bei Facebook und die nicht endende Abgasaffäre bei Volkswagen haben das Image beider Unternehmen schwer geschädigt. Verbraucher wissen nicht mehr, welcher Ethik sie folgen. Ein Gastbeitrag von Jan Döring.

      • Umweltaspekte in das Controlling integrieren

        Controlling wird mit Kennzahlen und nüchternen Fakten verbunden, selten jedoch mit dem Thema Umwelt. Eine Studie legt jedoch offen, wie wichtig es ist, Umweltaspekte mit dem Controlling zu verzahnen.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Dr. Carsten Weerth
      Hauptzollamt Bremen
      Lehrbeauftragter an der FOM Hochschule für Oekonomie und Management

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Mit der heute immer mehr zunehmenden weltwirtschaftlichen Verflechtung steigt die Bedeutung der internationalen Logistik, deren Besonderheiten daraus resultieren, dass Liefer- und Empfangspunkte von Gütern in verschiedenen Ländern liegen. Es geht …
      Wer einen Beitrag für einen „Leitfaden für Praktiker“ mit der anspruchsvollen Überschrift „Import und Export aus der Sicht des Zolls“ schreibt,“ muß wissen (und sagen), welche Aufgabe dieser knappe Beitrag erfüllen soll. Es sollen Lern- und …
      Der Wirtschaftsverkehr der Bundesrepublik Deutschland mit dem Ausland wird durch das Außenwirtschaftsgesetz (AWG) — in der jeweils gültigen Fassung — geregelt. Das AWG ist ein Rahmengesetz, das durch Durchführungsbestimmungen ergänzt werden muß.

      Bücher auf springer.com

      versandkostenfrei von springer.com

      Sachgebiete