Direkt zum Inhalt

Computational Intelligence

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Methoden der Künstlichen Intelligenz (KI), die dem Paradigma der subsymbolischen Wissensverarbeitung folgen und nicht wie die klassische Künstliche Intelligenz der Symbolverarbeitung. Ein Vertreter des Symbolverarbeitungsansatzes sind z.B. Expertensysteme. Subsymbolische Wissensverarbeitung findet z.B. bei neuronalen Netzen, Fuzzy-Technologien (Fuzzy Set) und Evolutionären Algorithmen statt. Im Zusammenhang mit Computational Intelligence wird auch der Begriff Soft Computing verwendet, der Methoden der Künstlichen Intelligenz umfasst, die robust sind gegenüber Phänomenen wie Unsicherheit.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Computational Intelligence Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/computational-intelligence-30939 node30939 Computational Intelligence node43826 Soft Computing node30939->node43826 node34697 Fuzzy Set node30939->node34697 node41065 neuronale Netze node30939->node41065 node40285 Künstliche Intelligenz (KI) node30939->node40285 node35743 Expertensystem node30939->node35743 node28709 Data Mining node28709->node41065 node34198 Fuzzy Logic node43826->node34198 node43826->node41065 node43826->node40285 node33383 Evolutionsstrategie node43826->node33383 node32845 Fuzzy Control node35295 Fuzzy-Inferenz node34697->node32845 node34697->node35295 node34697->node34198 node41143 Learning node41065->node41143 node41065->node40285 node48500 Wissensdomäne node43712 Softwaresystem node43166 Programm node35743->node40285 node35743->node48500 node35743->node43712 node35743->node43166 node39925 natürlichsprachliche Systeme node39925->node40285 node53486 Informationsethik node53486->node40285 node54198 Robotik node54198->node40285 node54555 Roboterphilosophie node54555->node40285
      Mindmap Computational Intelligence Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/computational-intelligence-30939 node30939 Computational Intelligence node40285 Künstliche Intelligenz (KI) node30939->node40285 node35743 Expertensystem node30939->node35743 node41065 neuronale Netze node30939->node41065 node34697 Fuzzy Set node30939->node34697 node43826 Soft Computing node30939->node43826

      News SpringerProfessional.de

      • Starke Teams lassen Risiken zu

        "Werde eins mit deinem Projekt", proklamierte vor Jahren eine Baumarktkette. Ein kerniger Slogan, der seine Parallele in einer Google-Studie findet: Teammitglieder die risikobereit in ihrer Aufgabe aufgehen, arbeiten effektiver.

      • "Freibeträge in Abfindungsregelungen wieder einführen"

        Seit 1. Januar gilt die Institutsvergütungsverordnung (IVV). Mit ihr wurden in erster Linie die Anforderungen der Leitlinien der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde EBA für eine solide Vergütungspolitik in deutsches Recht umgesetzt. Wie sich das auf die Personal- und Abfindungsstrategien bei den Banken auswirkt, erklärt Jurist Christoph Abeln im Interview.

      • So teuer wird der Fachkräftemangel

        Dass der Fachkräftemangel die deutsche Wirtschaft bremst, ist nicht neu. Allerdings war bislang nicht klar, wie sehr fehlendes Personal zu Buche schlägt. Einer Studie zufolge drohen bis zum Jahr 2030 wirtschaftliche Schäden in Milliardenhöhe. 

      • KMU zögern bei tiefgreifender Digitalisierung

        Der digitale Wandel wirkt sich auf die gesamte Wertschöpfungskette aus. Viele kleine und mittelständische Unternehmen haben das nicht vollends erkannt, weshalb sie sich auf die Optimierung einzelner interner Prozesse versteifen.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Richard Lackes
      Technische Universität Dortmund,
      LS für Wirtschaftsinformatik
      Universitätsprofessor
      Dr. Markus Siepermann
      Technische Universität Dortmund,
      LS für Wirtschaftsinformatik
      Wissenschaftlicher Mitarbeiter

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      This book discusses applications of computational intelligence in sensor networks. Consisting of twenty chapters, it addresses topics ranging from small-scale data processing to big data processing realized through sensor nodes with the help of …
      There is an emerging need to synchronise wearable function with user intention as many exoskeletons reported in current literature have limited capability to predict user intention. In order to achieve good synchronization, closed loop feedback is …
      This chapter describes one of the major challenges in technology advancement of Wireless Sensor Networks (WSNs), i.e., Localization in WSNs. In recent years, sensor node localization is an emerging research area in WSNs. The sensor data become …

      Sachgebiete