Direkt zum Inhalt

globales Management

Definition

Management von grenzüberschreitenden Unternehmensaktivitäten, das (häufig innerhalb einer globalen Branche) auf die Erzielung von Wettbewerbsvorteilen auf der Basis von Globalisierungsstrategien gerichtet ist.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Management von grenzüberschreitenden Unternehmensaktivitäten, das (häufig innerhalb einer globalen Branche) auf die Erzielung von Wettbewerbsvorteilen auf der Basis von Globalisierungsstrategien gerichtet ist. Neben der Ausnutzung nationaler Unterschiede von z.B. Lohnniveaus (internationale Standortpolitik) zielt das globale Management auf die Realisierung von Vorteilen durch Economies of Scale in der Materialwirtschaft, der Fertigung, im Marketing, aber auch im Management-Know-How/Managementerfahrung; es wird daher auch von globaler Rationalisierung gesprochen. Organisatorisch effektiv im Hinblick auf eine weltweite Ausrichtung der Unternehmensaktivitäten und globale Rationalisierung unter weitgehendem Verzicht auf regionale Differenzierung ist eine Zentralisierung aller unternehmenspolitischen und strategischen Entscheidungen auf die Muttergesellschaft.

    Vgl. auch Globalisierung.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap globales Management Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/globales-management-33040 node33040 globales Management node36167 Economies of Scale node33040->node36167 node39393 internationale Standortpolitik node33040->node39393 node37609 Management node33040->node37609 node33141 Globalisierungsstrategie node33040->node33141 node35657 Globalisierung node33040->node35657 node34303 globale Unternehmung node33040->node34303 node36866 globale Branche node33040->node36866 node36302 globale Strategie node39814 Learning by Doing ... node39814->node36167 node42560 Produktionsfunktion node46459 potenzieller Wettbewerb node46459->node36167 node36167->node42560 node50557 Unternehmenseinheit node44204 Standortpolitik node39393->node50557 node39393->node44204 node35098 Global Sourcing node32318 Global Accounts node38931 internationale Unternehmung node33141->node36302 node33141->node35098 node33141->node32318 node33141->node38931 node35657->node39393 node33025 globaler Wettbewerb node27701 Branche node36866->node35657 node36866->node34303 node36866->node33025 node36866->node27701 node35668 Due Diligence node35668->node37609 node33345 EKS node33345->node37609 node31678 Betriebsführung node31678->node37609 node51091 X-Ineffizienz node51091->node36167
      Mindmap globales Management Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/globales-management-33040 node33040 globales Management node37609 Management node33040->node37609 node36866 globale Branche node33040->node36866 node33141 Globalisierungsstrategie node33040->node33141 node39393 internationale Standortpolitik node33040->node39393 node36167 Economies of Scale node33040->node36167

      News SpringerProfessional.de

      • Nachfolger verzweifelt gesucht

        So viele Unternehmen wie noch nie sind auf Nachfolgersuche. Gleichzeitig geht die Schere zwischen Übergabewilligen und Übernahmeinteressenten immer weiter auseinander. Woran es liegt und was Unternehmer tun können.

      • Unternehmen profitieren von Corporate Volunteering

        Engagieren sich Mitarbeiter freiwillig für das Gemeinwohl, profitieren nicht nur gemeinnützige Organisationen und Gesellschaft davon, sondern auch Unternehmen. Wie Corporate Volunteering geplant und in der Unternehmensstrategie verankert wird.

      • Was Bewerber garantiert abschreckt

        Sie sollen Status symbolisieren und modern daher kommen, erreichen aber das genaue Gegenteil. Arbeitsuchende empfinden englische Jobtitel häufig als unnötig aufgebläht. Keep ist simple, ist der bessere Anglizismus im Recruiting.

      • Big Brother im Büro

        Die totale Überwachung von Mitarbeitern ist längst keine negative Utopie mehr, wie sie George Orwell oder Dave Eggers in ihren Romanen heraufbeschwören. Unternehmen können bereits jetzt die Aktivitäten ihrer Angestellten rundum erfassen. Wissenschaftler warnen vor Missbrauch.

      • Private Equity in Deutschland boomt

        Unternehmen günstig kaufen und mit Gewinn verkaufen. Das ist das Konzept von Private Equity-Gesellschaften. Sie sind in Deutschland nach wie vor sehr aktiv, wie eine aktuelle Studie zeigt.

      • Zu wenig Innovation vor lauter Transformation

        Im BCG-Innovations-Ranking 2018 liegen US- und Digitalunternehmen klar vorn. Deutsche Firmen sind erst ab Platz 21 zu finden. Doch was hemmt hierzulande eigentlich die Innovationskraft?

      • Talentierte Mitarbeiter finden und binden

        Im hart gewordenen "War for Talents", in dem Fachkräfte begehrter denn je sind, vergessen Unternehmen offenbar, auf die internen Talente zu setzen. Dabei schlummern in der Belegschaft oft ungeahnte Potenziale.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Johann Engelhard
      Universität Bamberg,
      Lehrstuhl für BWL, insb.
      Internationales Management
      Lehrstuhlinhaber

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Die internationale Geschäftstätigkeit ist für die Unternehmen, die davon berührten Länder und die Weltwirtschaft zum Schlüsselfaktor des Erfolgs geworden. Die Herausgeber beabsichtigen mit der Schriftenreihe mir-Edition, die multidimensionalen …
      Die deutsche Einigung ist von Anfang an von politischen Erfordernissen geleitet worden. Die außenpolitische Absicherung der Einigung hatte zunächst höchste Priorität. Ökonomische Rationalität kam nur sekundär zum Zuge, zum Teil verstießen markante …

      Sachgebiete