Direkt zum Inhalt

Investmentgeschäft

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Ehemals Bankgeschäft nach § 1 I Nr. 6 KWG, bestehend in der Verwaltung von Investmentvermögen durch Kapitalanlagegesellschaften sowie weiteren im Investmentgesetz (InvG) definierten, damit im Zusammenhang stehenden Dienstleistungen und Nebendienstleistungen. Das Investmentänderungsgesetz (InvÄndG)  vom 21.12.2007 (BGBl. I 3089) ordnet das Betreiben des Investmentgeschäfts nicht mehr als Bankgeschäft ein, die KAG ist  danach kein Kreditinstitut, sondern ein Institut sui generis. Wer allerdings nach dem Entwurf des Umsetzungsgesetzes zur AIFM-Richtlinie weder Organismen für gemeinsame Anlagen in Wertpapiere (OGAW) oder alternative Investmentfonds (AIF) auflegt und weder den Anforderungen der OGAW-Richtlinie oder der AIFM-Richtlinie und damit den Anforderungen des geplanten Kapitalanlagegesetzbuchs (KAGB) entspricht, betreibt künftig unerlaubtes Investmentgeschäft.

    Investmentvermögen sind Vermögen zur gemeinschaftlichen Kapitalanlage, die durch Fondsanleger bereitgestellt und nach dem Grundsatz der Risikomischung in nach dem Investmentgesetz zugelassenen Vermögensgegenständen angelegt werden. Die dadurch gebildeten Investmentfonds sind Sondervermögen, deren Anteile von den Anlegern jederzeit zurückgegeben werden können. Seit April 2000 ist für einige Investmentfonds auch der Handel an der Börse möglich.

    Vgl. auch Exchange Traded Funds.

    Mindmap Investmentgeschäft Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/investmentgeschaeft-39040 node39040 Investmentgeschäft node40636 Investmentgesetz (InvG) node39040->node40636 node53784 AIFM-Richtlinie node39040->node53784 node29728 Börse node39040->node29728 node40126 Kapitalanlagegesellschaft node39040->node40126 node39812 Investmentfonds node39812->node39040 node39812->node53784 node34525 Hedge Funds node39812->node34525 node40636->node34525 node42492 Sondervermögen node40636->node42492 node48640 Wertpapier node40636->node48640 node45569 Private Equity node53782 Alternative Investmentfonds (AIF) node53782->node40636 node53784->node45569 node53784->node53782 node53784->node34525 node36329 Geldmarktinstrumente node36329->node39812 node48987 Transaktionskosten node48987->node39812 node27855 Bank node27855->node40126 node51356 MTF node29728->node51356 node51352 MiFID node29728->node51352 node42492->node39812 node42492->node40126 node51497 Teileinkünfteverfahren node40126->node39812 node40126->node51497 node38261 Kompensationsgeschäft node38261->node29728 node50034 Termingeschäfte node50034->node29728
    Mindmap Investmentgeschäft Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/investmentgeschaeft-39040 node39040 Investmentgeschäft node29728 Börse node39040->node29728 node40126 Kapitalanlagegesellschaft node39040->node40126 node39812 Investmentfonds node39040->node39812 node53784 AIFM-Richtlinie node39040->node53784 node40636 Investmentgesetz (InvG) node39040->node40636

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete